4. August: EMSQ: Modern im PPTQ-Style


 
PPTQs sind wieder da!!1elf

Naja, nicht ganz, aber ziemlich nah ran an das PPTQ-feeling kommen wir damit schon :)

Jedenfalls freue ich mich, die neu eingeführten EUROPEAN MODERN SERIES QUALIFIERn zu präsentieren, die haben nämlich durchaus einige Gemeinsamkeiten mit den damaligen PPTQs.
Zum Einen qualifiziert man sich dabei, wenn man gewinnt, ebenfalls für einen überregionalen Event (7 solche Finale Events in Europa).
Zum anderen sind diese Qualifier auch im Rule Enforcement Level „Competitive“, also endlich wieder höherrangige Turniere auf Local-Game-Store-Ebene, bei denen es um etwas mehr geht. Der Sprung zum nächsthöheren Niveau der Turniere ist wieder verringert worden, eine Zwischenstufe mehr.



28. Juli: MKM-Trial für Frankfurt: Modern


 

Gerade mal so eben habe ich im derzeit recht gut gefüllten Magic-Event-Kalender noch ein Plätzchen gefunden für ein höherrangiges Modern-Turnier: Einen MKM Trial! Für den Modern-Teil der CardMarket Series Frankfurt!
Das war der letztmögliche Termin für den das Anmeldefenster gerade noch offen war.

 
MKM Trial, was ist das?

Zuerst mal: Es heißt ja nicht mehr MagicKartenMarkt.de, sondern jetzt internationalisiert Cardmarket.com, dem entsprechend auch Cardmarket Series Trial, aber die Abkürzung MKM hat sich (nicht nur bei mir) so festgefressen, dass ich das erst mal beibehalten möchte…



12. – 14. Juli: Super-Draft-Weekend Hauptset 2020


 

Super-Draft-Weekend!
 
Ja, ja, ja, ich weiß, ich wiederhol‘ mich, aber wenn’s doch grad so schön passt, schon wieder, bzw. immer noch, dann muss man das doch auch feiern, nicht wahr?
Außerdem kann ich so praktischerweise meine vorherigen Beiträge so gut recyclen ;-)

Super? Warum Super? Tjaaa… das ist ein bisschen so wie wenn die Medien einen Vollmond „Super-Moon“ nennen weil der Mond gerade ein paar Prozent näher an der Erde auf seiner leicht elliptischen Bahn ist. Er erscheint ein kleines bisschen größer als sonst. Kann man mangels direktem Vergleich nicht wirklich sehen, aber immerhin kann man großes mediales Bohei drum machen.
Ungefähr so ist das jetzt auch hier: Das Draft-Weekend, das eigentlich vom Samstag den 13. bis Sonntag den 14. Juli geht, fällt diesmal schon wieder mit meinem wechselnden Turnus der Friday-Night-Magic-Turniere so zusammen dass am Freitag auch Draft ist. Und das ist doch Super! So habe ich dann den Freitag hier mit in die Artikelüberschrift genommen



Ergebnis des Beispielpool-Wettbewerbs

Ergebnis!

Nachdem fast alle Eingaben zu meinem Beispielpool Varianten des offensichtlichen schwarz-weißen Decks und die sich auch sehr ähnlich waren, war ich erst versucht den Preis an eine der wenigen davon abweichenden Alternativen zu vergeben, für die Kreativität.
Allerdings muss man halt auch zugeben, dass die BW-Decks nicht umsonst die offensichtlichen waren, die sind spürbar konsistenter und rundheraus stärker.
Dem entsprechend ist es doch richtiger, den Preis dahin zu vergeben.
Nur, welches Deck hat jetzt den Preis verdient? Die unterscheiden sich lediglich durch ein paar einzelne Karten…
Also habe ich die Promo unter diesen Decks verlost (ausgewürfelt) und heraus kam:
Henry!
Herzlichen Glückwunsch!



Hauptset 2020 Beispielpool

Auch diesmal wieder mache ich eins der Kistchen auf, wie ihr sie bei den kommenden Prerelease-Turnieren am Samstag und Sonntag in den Händen halten könnt und breite den Inhalt für euch aus.
Auch diesmal werde ich keine Fotos machen (außer von der Promo da oben), da sieht man eh nur sehr begrenzt was, sondern gleich die Karten auflisten:



EMSQ – Sind PPTQs wieder da?


 
Leider, leider leider leider, leider hat Wizards ja letztes Jahr die PPTQs wieder abgeschafft :(
Das war hier so die letzte Berührungsfläche die es noch gab zwischen den Hobbyspielern und den ambitionierten Spielern die die Nase auch mal in den Wind der professionelleren Sphären hängen wollen. Verschwunden, es entstand eine Trennung zwischen den Welten. Anschluss gekappt. Sehr schade.

Dem entsprechend erfreut war ich, als ich von den neu eingeführten EUROPEAN MODERN SERIES QUALIFIERn hörte, die haben nämlich durchaus einige Gemeinsamkeiten mit den damaligen PPTQs.



Rabatt: Nimm an BEIDEN Prereleases zu Hauptset 2020 teil!

Ein neues Haupset, yay!
Also, nach allem was ich so jetzt an Stimmungsmeldungen zu dem neuen Hauptset gehört habe, scheinen sich die Leute recht einig: Ein echt gelungenes Set, auch wenn Hauptsets ja immer ein wenig mehr Basic Stuff bieten sollen, hier bei M20 haben sie sich nicht lumpen lassen und viel spannendes Zeug reingepackt!

Also was gäbe es für eine bessere Möglichkeit das auszuloten als bei einem Prerelease? Richtig, kaum eine, außer: Es bei zwei Prereleases probieren!
Und wenn jemand so mitgeht, dann soll das auch belohnt werden, deshalb gibt es meine mittlerweile übliche RABATT-Aktion:

Wie die letzten Male werde ich wieder einen Preisnachlass denjenigen einräumen die sowohl Samstag als auch Sonntag zum Prerelease kommen und mitspielen*.
 
20,- € Startgeld am Sonntag statt 25,- €
 
Ihr seht, viel hilft viel! Je mehr man teilnimmt, desto besser :D

Also, bis Samstag UND Sonntag



Samstag: https://www.facebook.com/events/344548829555747/
Sonntag: https://www.facebook.com/events/2366615966929020/



6. + 7. Juli: Prerelease Hauptset 2020

Hauptset 2020

Es gibt wieder ein neues Hauptset!
Hauptsets kommen immer ein mal im Jahr heraus, im Sommer, und blieben dann etwas über 1 Jahr im Standard-Format.
Früher, anfangs, damals hießen sie noch soundsovielte Edition, ab 2009 wurden sie nach dem dem Erscheinungsjahr folgenden Jahr benannt, also Magic 2010 und so weiter. Es erscheinen ja immer im 3-Monats-Abstand neue Editionen und das Hauptset passt somit mit seinem jährlichen Erscheinen genau in den noch „freien“ 3-Monats-Slot im Jahr. Dadurch fühlt sich das Hauptset wie eine „Spange“ um das Standardformat an. Sie unterfüttert das ganze und verbindet alles miteinander, auch die bis zu 6 jeweils im Standard befindlichen „normalen“, „benamten“, Nicht-Hauptset-Editionen. Es reicht den Standard-Staffelstab regelrecht weiter an das nächste Hauptset: Für die 3 Monate nach Erscheinen des Hauptsets sind nämlich beide im Format, rotiert wird erst danach.
Dieses Unterfüttern/Spange sein ist auch eine der 2 Hauptaufgaben der Core Sets, sie sollen eine Basis an Karten meist etwas grundlegenderer Natur liefern, auf die die Editionen mit Namen aufsetzen können. So muss nicht jede Edition seinen eigenen Mana-Dude enthalten oder den generischen Counter/Removal/Pumpspell.



29: Juni: Magic Open House


 
Zuerst mal: Magic Open House ist kostenlos!

Diesen Samstag ist wieder Magic Open House, diesmal auch wieder ordnungsgemäß 2 Wochen vor Erscheinen des neuen Sets :)

So manche werden bereits wissen was es mit dem Magic Open House auf sich hat, da ich aber natürlich nicht davon ausgehen kann, dass das für alle gilt (zumal es sich ja gezielt an neue Spieler wendet) zitiere ich mich hier mal kurz selbst, aus einem Beitrag zu einem früheren Open House:



London-Mulligan ab sofort


Bild: Adrian Zach Grow, Denver

Auf allgemeinen Wunsch hin führe ich den London-Mulligan, der ja eigentlich erst ab dem Prerelease zu Magic 2020 gültig ist, bereits jetzt ein.
Ab sofort!
Wizards hat uns Veranstaltern dafür grünes Licht gegeben.
 
Wie geht nun dieser neue Mulligan?