17.+18.Okt.: Jump Start Launch Party


 

Jump Start!

Jump Start ist – wie der Name schon sagt – ein Schnellstart-Sprung direkt ins Spiel.
Sehr unkompliziert und erstaunlich spaßig.
Für die, die Magic noch nicht genauer kennen ein perfekter Spaß-betonter Einstieg der automatisch learning by doing bietet.
Und für die alten Hasen eine nette kleine Spaß-betonte Partie zwischendurch, bei gleichzeitiger Möglichkeit an ein paar besondere und in anderen Zusammenhängen sehr starke Karten zu kommen.
Die durch die Corona-Situation bedingten ständigen Verschiebungen und Ungewissheiten der Termine haben auch Jump Start erwischt und haben aus dem ursprünglichen Sommerspaß erst ein vages „Ende Oktober“ gemacht und jetzt dann kurzfristig doch Mitte Oktober.
Der Hype darum ist natürlich in der Zeit etwas abgeebbt, was schade ist, Jump Start hätte nämlich durchaus alle Aufmerksamkeit der Welt verdient.



26.+27.9.: Zendikars Erneuerung Launch Draft Weekend


 

Zendikar Rising!

Zendikars Erneuerung erscheint diesen Freitag und natürlich lassen wir uns es nicht nehmen das neue Set mit einer ganzen Abfolge von Drafts zu feiern!

Zum Set werde ich jetzt nicht noch einmal alles erzählen, zu Besonderheiten. Mechaniken, Story und so, wer möchte kann das im Artikel zu den Prereleases nachlesen, nur soviel:

Zendikar Rising hat sich auf jeden Fall schon mal als sehr reizvolle Limited-Umgebung herausgestellt.



19.+20. Sept.: Zendikars Erneuerung Prerelease-Turniere

Es geht wieder weiter im bunten Reigen der immer-neuen Magic-Editionen, diesmal ist sogar wieder eine ganze Umdrehung voll, die jährliche Rotation des Standard-Formats steht an. Darum soll es hier aber erstmal gar nicht gehen, sondern um das neue Set und das zugehörige Prerelease!
Bzw. Prereleases, Plural, aufgrund der Beschränkung auf max. 8 Teilnehmer pro Event wird es wieder eine Abfolge von mehreren Turnieren geben, nach dem mittlerweile bewährten Schema 3 Samstags, 3 Sonntags. Dazu unten dann mehr.
 

Zendikars Erneuerung



11.9.: FNM Mystery Draft statt Standard

Diesen Freitag den 11.9. wäre eigentlich im Reigen der FNM-Turniere das Format Standard an der Reihe gewesen.
Da derzeit aber sehr wenige Spieler ein funktionierendes Standard-Deck am Start haben und somit das Risiko, dass es mangels Teilnehmer nicht stattfindet ziemlich hoch wäre, habe ich auf Anregung meiner Spielerschaft beschlossen stattdessen einen
MYSTERY BOOSTER DRAFT
zu machen.
Ich mache da einen Sonderpreis, obwohl die Mystery Booster ja eigentlich teurer sind als normale, gibt es das Turnier fast zum normal-Draftpreis, für
15,-€
und ich werfe genauso wie „normal“ einen Booster pro Teilnehmer in den Preispool.
Die Promo-Pack-Vergabe bleibt auch wie üblich, 1 Pack für den Sieger, ein weiteres wird unter den folgenden Plätzen verpickt.
Es gibt genau 8 Plätze, die ersten sind schon reserviert, wer dabei sein möchte also baldmöglichst anmelden.
Am Besten auch in der
Companion App
der Code des Events lautet
7XRYM6



8.8.+9.8.: Double Masters Launch Drafts

Double Masters!

Das diesjährige Masters-Produkt hat es in sich, es ist picke-packe-voll mit gefühlt ALLEN Reprints, die man sich nur denken kann. Also das was Iconic Masters zusammengefasst mit Masters 25 hätten sein sollen und noch Ultimate Masters dazu.
Ist echt so als hätte bei Wizards jemand aus vollem Hals geschrien: „REPRINT ALL teh CARDS!!1!
Thema ist diesmal nicht ein Format oder Jubiläum oder die fälschliche Behauptung das letze, ultimative Masters-Set zu sein, sondern: DOPPELT!
Doppelt so viele Rares/Mythics im Booster, doppelter First-pick beim Draft, viele Karten in doppelter Ausführung sowie viele Karten die etwas verdoppeln, allen voran das Poster Child des Sets:



Friday Night Magic geht wieder los!

(Hihi, das alte Logo…)

Die regelmäßige Turnierreihe Friday Night Magic kann nach der Corona-Pause wieder los gehen. Natürlich nicht einfach so wie früher, die Pandemie ist ja noch nicht überstanden, sondern eingeschränkt auf maximal 8 Spieler.
Nicht nur ist das die von behördlicher Seite vorgegebene maximale Zahl an Kunden für meine Ladenfläche, es ist auch die Menge, die ich bei Berücksichtigung aller anderen Regeln wie Abstand halten und angesichts des Kleinstadtcharakters hier für als vertretbar erachte und auch vor mir selbst verantworten kann. Mehr würde ich jedenfalls nicht machen wollen, noch eine ganze Weile nicht.



M21 Launch Party Weekend

Nachdem sich die Vorgehensweise mit einer Reihe kleiner 8-Spieler-Events beim Prerelease als praktikabel erwiesen hat, möchte ich das für’s Erste so weiterführen, allerdings jeweils eine halbe Stunde später als beim Prerelease.
Also sieht das anstehende
 
M21 Launch Party Draft Weekend

so aus:

  • 1. Draft: Samstag 4. Juli 09:30 Uhr
  • 2. Draft: Samstag 4. Juli 13:30 Uhr
  • 3. Draft: Samstag 4. Juli 17:30 Uhr
  • 4. Draft: Sonntag 5. Juli 09:30 Uhr
  • 5. Draft: Sonntag 5. Juli 13:30 Uhr
  • 6. Draft: Sonntag 5. Juli 17:30 Uhr


Magic 2021 Prerelease-Turniere

Turniere gehen wieder los, in kleinem Maßstab und unter besonderen Vorkehrungen.
Die Prereleases, die ja sonst die größten Turniere sind die ich so mache, sind von den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie natürlich besonders stark betroffen, sie werden somit deutlich anders ablaufen als man das sonst kennt.
Deshalb werde ich mich in diesem Beitrag mehr mit diesem speziellen Ablauf befassen, als wie sonst mit den Besonderheiten des neuen Sets und üblichen grundlegenden Aspekten eines Sealed-Deck-Turnieres.



FNM @ Home geht weiter

Das in meinem vorherigen Artikel dazu vorgestellte Programm „FNM@home“ wird fortgesetzt, nach den Arena-Codes für die ersten 3 Wochen kommen jetzt welche für die nächsten 3 Wochen.
Das ist auch schon so gut wie alles was ich an Infos bekommen und gefunden* habe. Ich kann also keine Bilder bieten die zeigen was es denn zu gewinnen gibt, nehme aber an dass es sich wieder um virtuelle Kartenhüllen/Rückseiten handelt.
UPDATE: Es gibt Promo-Packs ähnlich denen im Real Life, drin sind



FNMs auf Arena und Euer Local Game Store

Da jetzt zu Corona-Zeiten keine Turniere mehr im RL möglich sind, Wizards die Local Game Stores aber nicht ganz hängen lassen will und sie ja sowieso sehr darauf bedacht sind den Fokus mehr und mehr auf die digitalen Formen des Spiels zu legen, haben sie einen kleinen Versuch gestartet die Verbindung der Spieler zu ihren LGS zu nutzen unterstützen. Ja, es ist nur für User von Magic Arena, und ja, es ist nur eine Kleinigkeit, die sie quasi wie eine Promo vergeben, aber die Vergabe läuft über die Local Game Stores und unter dem Label FNM. Und hey, besser als nichts. Und so wie es in ihrem Artikel klingt ist das vielleicht auch erst ein Anfang, mal sehen.