Jahresend-Draft-Promotion Ergebnisse

Manche werden es mitbekommen haben, zumindest die, die da in Reichweite sind: In den paar letzten Wochen des Jahres 2017 gab es eine Promotionsaktion von Wizards für Boosterdraft-Spieler. Ich zitiere: „… für alle Spieler, die mindestens 6 Booster-Draft-Events zwischen dem Dino-Sized Weekend (28.-29. Oktober) und dem Jahresende (31. Dezember) gespielt haben, haben wir euch eine Promotion angeboten, bei der wir euch für diese Spieler jeweils 2 Standard Showdown Booster zuschicken.“
Die Ergebnisse sind jetzt rein gekommen und es gehen je 2 der hier abgebildeten Promobooster an:



Standard Showdown Rivalen von Ixalan

Zur Begrüßung der neu erschienenen Edition Rivalen von Ixalan gibt es wieder eine Turnierreihe zusätzlich zum sonstigen Reigen aus FNMs, PPTQs, Draft-Weekends und wasnichtalles, im Format Standard und ziemlich am Anfang der Saison. Das wirkt ein bisschen wie ein Ersatz für den Game Day, der ja durch die Store Championship abgelöst und somit ans Ende der Saison geschoben wurde.

Standard Showdown

Das sind 4 Events in 2-wöchigem Intervall, jeweils Samstags zur üblichen Samstags-Zeit 13:30 Uhr, beginnend am 3. Februar.
Startgeld und Preisausschüttung entsprechen den neuen für Standard-FNMs: 5,-€ und 1,5 x Teilnehmerzahl, aber die ausgegebenen Preisbooster sind etwas anders. Spezielle Booster nur für diese Turniere:



Neues Startgeld und höhere Preisausschüttung in Standard


 
Ab diesem Jahr ändere ich die Preisgestaltung für Standard-Turniere. Anders als das Titelbild vielleicht vermuten lässt gilt das nicht nur für FNMs sondern auch für andere „normale“ Standard-Turniere, z.B. die Standard Showdown Turniere am 3. Februar, 17. Februar, 3. März und 17. März.
Sowohl das Startgeld als auch die Preisausschüttung wird an das angeglichen was ihr von Modern-FNMs kennt:

Startgeld 5,-€ (vorher 2,-€)
Boosterpreisausschüttung 1,5 x Teilnehmerzahl (vorher 0,5 x)

Damit hat sich die Preisausschüttung verdreifacht bei nur Ver-2,5-fachung des Startgeldes.



20.+21. Januar: Rivalen von Ixalan Draft-Weekend

Jetzt erscheint ja die neue Edition Rivalen von Ixalan und natürlich wollen wir das gebührlich feiern und wie ginge das besser als mit einem Event, der den neuen Karten gleich einen Schub gibt, ein Kickstart sozusagen.
Und was wäre dafür geeigneter als
 
Booster-Draft!

Damit kommen gleich mehr neue Karten in Umlauf und der Vorteil derer, die schon an den Prereleases teilgenommen haben beschränkt sich auf die dort gemachte Erfahrung und beruht nicht auf dem größeren Bestand an den neuen Karten.
Die Modalitäten des Drafts werden denen eines FNM entsprechen, also
13,-€ Startgeld, bei Anmeldung bis 1 Stunde vor Beginn (12:30) 12,-€;
1 Preisbooster pro Teilnehmer in den Preispool;

Zusätzlich gib es für JEDEN Teilnehmer, unabhängig von der Platzierung diese Release-Promo Tollkuns Beute.



Rivalen von Ixalan Beispielpool

Auch diesmal wieder mache ich eins der Kistchen auf, wie ihr sie bei den kommenden Prerelease-Turnieren am Samstag und Sonntag in den Händen halten könnt und breite den Inhalt für euch aus.
Auch diesmal werde ich keine Fotos machen (außer von der Promo da links), da sieht man eh nur sehr begrenzt was, sondern gleich die Karten auflisten:



Rabatt: Nimm an beiden RIX-Prereleases teil!


 

Wie die letzten Male werde ich wieder einen Preisnachlass denjenigen einräumen die sowohl Samstag als auch Sonntag zum Prerelease kommen und mitspielen*.
 
20,- € Startgeld am Sonntag statt 25,- €
 
Eigentlich braucht es doch gar keinen zusätzlichen Anreiz neben dem, schon vorzeitig an die neuen Karten von Rivalen von Ixalan zu kommen, oder?
Aber hey, gespart ist gespart! :D

 

 

Samstag: https://www.facebook.com/events/794809097394753/
Sonntag: https://www.facebook.com/events/1933201773664165/
_______________________________________
* Das gilt bei echter Teilnahme, nicht für Pro-Forma-Anmeldungen mit Prä-Erstrunden-Drop weil man schon zum Prereleasetermin an die Karten kommen will. Für an letzterem Interessierte gibt es jetzt die sog. Prerelease Parties.



13. + 14. Januar: Rivalen von Ixalan Prerelease-Turniere


 
Neues Jahr, Neue Edition, neue Prereleases!

Hallo erstmal im frischen neuen Jahr, ich hoffe ihr seid alle angemessen feiernd rübergekommen :)
Hier geht’s nämlich gleich, gefühlt fast nahtlos, weiter mit dem nächsten Event und dem nächsten neuen Set: Rivalen von Ixalan!
Das ist der 2. Teil des Ixalan-Blocks, vervollständigt Ixalan damit und schließt auch gleichzeitig diesen Erzählstrang ab. Während der 1. Teil viel zur Einführung in die Welt Ixalan getan hat und sich dabei auch ziemlich nach Erkundung von Neuland angefühlt hat, vertieft Rivalen das nun und kann sich ganz auf den Kern der Geschehnisse konzentrieren: Das Wettrennen um die geheime Stadt Orazca, das Streben in den Besitz des mächtigen Artefakts, der „unsterblichen Sonne“ zu gelangen. Jeder hat da so seine eigenen Motive, Vraska mit ihren Piraten will ihren Auftrag von „Fürst Nicolas“ erfüllen. Die vampirischen Conquistadoren betrachten es als gestohlen und religiös verbrämt als ihnen zustehend, dem entsprechend zurückzuführen. Für die indigenen Dinoreiter ist es ein integraler Bestandteil ihrer Kultur (geworden? Seit wann eigentlich?) und die Meervolk wollen hauptsächlich verhindern, dass es in die falschen Hände gerät, da sie wissen welchen Schaden es anrichten kann. Dabei sind aber auch unter den Meervolk welche mit den falschen Händen…



30. Dezember: Store Championship Ixalan

Mit Ixalan wird erstmals die bisherige Turnier-Serie „Game Day“ abgelöst durch die Store Championship, und das ist mal eine gutzuheißende Veränderung!
Denn, der Game Day war zwar schön, aber ungünstigerweise immer am Anfang einer Saison, also zu einem Zeitpunkt wo viele Spieler gerade (noch) kein gutes, komplettes Standard-Deck haben.
Deshalb ist der Game Day nun ans Ende der Saison verlegt worden, dahin wo jeder sich in seine Decks eingespielt hat, das Meta klar ist und man genug Zeit hatte die Karten für sein Deck zusammen zu bekommen.
Bei der Gelegenheit wurde auch der Name geändert, vom eher wenig aussagekräftigen „Game Day“ zum deutlich griffigeren „Store Championship“.
Der Termin ist zwar ein wenig seltsam „zwischen den Jahren“ gelandet, aber gut, irgendwas ist ja immer, wisst ihr ja selbst…
und wahrscheinlich ist die Schnittmenge von Magicspielern und Wintersporturlaubern tatsächlich gar nicht mal so groß.^^



UNstable Release Drafts!


 
Na, da erwartet uns ja mal ein ganz besonderer Spaß! Ein Heidenspaß! Darf man das so sagen, hier in dieser doch recht christlich geprägten Gegend, noch dazu zu dieser heiligen Zeit? Aber ja doch, UN-Sets dürfen alles! Und sie machen auch alles! Zumindest möglich. Also, Sachen die sonst nicht gingen, Sachen die die Regeln nicht nur beugen, sondern komplett am Regelwerk vorbei agieren… Beispiel gefällig? Es gibt verschiedene Versionen von Very Cryptic Command! Und mit verschieden meine ich nicht das übliche verschieden mit alternativem Artwork, nein, verschiedene Texte drauf! Ja, die machen unterschiedliche Dinge, brechen also gezielt die Regel, die besagt, dass der einzig gültige Text einer Karte der Oracle-Text ist, nicht der auf der Karte. Das greift hier natürlich nicht…



18. November: Iconic Masters Launch Draft!


 
UPDATE: PREISSENKUNG auf 30,-€
 
Iconic Masters!

Vielleicht (wahrscheinlich?) habt ihr es ja mitbekommen: Es ist gerade das derzeitig anstehende Sonderprodukt „Iconic Masters“ komplett bekanntgegeben worden, eine außer-der-Reihe-Edition die in der Tradition der hoch begehrten (Modern/Eternal-) Masters-Editionen die Verfügbarkeit von Karten erhöhen soll die in den Formaten gespielt werden, in denen auch ältere Karten zulässig sind.
Nur diesmal eben nicht für Karten eines bestimmten Formats sondern sich über alle Formate erstreckend eine Auswahl an ikonischen Karten, also solchen die irgendwann mal bleibenden Eindruck hinterlassen haben oder auch so grundlegend und typisch sind, dass sie in einer solchen „ikonischen“ Auflistung nicht fehlen dürfen. Serra Angel ist so ein Beispiel für letztere Kategorie, der ist nicht weltbewegend, aber so typisch, dass man ihn ikonisch nennen muss, so sehr, dass man ja auch den Glorifier of Dusk build-your-own-Serra-Angel nennt.