Preliminary Pro Tour Qualifier: Modern

PPTQ_Logo

PPTQ die dritte!

Ihr wisst ja jetzt wahrscheinlich schon alle was es mit den Preliminary Pro Tour Qualifiers auf sich hat, falls nicht, könnt ihr das im Beitrag zu meinem ersten PPTQ und in dem zum 2. nachlesen.

So beliebt wie die PPTQs also sind lasse ich es mir nicht nehmen gleich noch einen zu veranstalten, wieder im Format Modern und wieder an einem Sonntag um 10:00 Uhr.
Da kann ich ja dann ein bisschen Text vom letzten Mal übernehmen:

Sonntag! 10:00 Uhr!

Damit wir diesmal etwas mehr Zeit haben fangen wir nicht wie sonst um 13:30 Uhr an sondern um 10:00 Uhr und weil das bei geöffnetem Laden schwer ginge ist der Termin diesmal an einem Sonntag.

Der „Rules Enforcement Level“ (REL) von PPTQs ist immer  „competitive“ und es ist die Anwesenheit eines Level-2-Judges vorgeschrieben. Wie ihr vielleicht wisst, bin ich selber nur Level-1-Judge, muss also für meinen PPTQ einen externen Judge hinzuziehen. Das wird diesmal nicht wieder der Sebastian Stückl sein sondern Michael Schöttke aus Hof, der gute hat also eine Anreise von 250 km. Die PPTQs haben gezeigt: Es gibt einfach deutlich zu wenige L2-Judges in der Gegend.
Das Hinzuziehen eines externen Judges verursacht natürlich leider auch Kosten, gerade bei so weiter Anreise, die sich dann etwas in der Preisausschüttung bemerkbar machen.
Es hat sich ja auch beim ersten PPTQ gezeigt, dass das Format Modern ja Spieler aus weitem Umfeld anzieht, so hoffe ich natürlich, dass auch diesmal die Grinder aus ganz Süddeutschland auftauchen :)
Wie oben schon erwähnt gilt beim PPTQ der rule enforcement level „competitive“, da ist das Führen von Decklisten verpflichtend. Die kann man hier vor Ort handschriftlich auf einen Vordruck schreiben oder auch gerne fertig ausgedruckt mitbringen, das spart Zeit und garantiert die Lesbarkeit ;-)
Folgende Infos müssen da drauf stehen: Name, DCI-Nummer, Datum, alle Karten die im Deck sind und wie oft, alle Karten die im Sideboard sind und wie oft.
Die Preisausschüttung in Form von Boostern erfolgt nach Platzierung und bei mir immer gerne in eher flacher Kurve verteilt. Die, die es in die K.O.-Runde der Top8 schaffen bekommen innerhalb einer Finalrunde immer gleich viel (Finalisten, Halbfinalisten, Viertelfinalisten). Insbesondere der erste und der 2. bekommen die gleiche Anzahl Booster. Das soll es einem Teilnehmer der ins Finale gelangt, aber nicht am PTQ teilnehmen will oder kann leichter machen dem anderen, der vielleicht ganz scharf auf die Qualifikation ist den Sieg zu schenken, also zu conceden. Ohne dass es zu Preissplit-Verhandlungen kommt die schnell die Grenze zur disqualifikationswürdigen Bestechung überschreiten können.

Edit: Ach ja, dieser Preliminary Pro Tour Qualifier qualifiziert übrigens für einen dieser Regional Pro Tour Qualifiers (rPTQ) auf dem Weg zur ersten Pro Tour 2016. Der deutsche rPTQ ist am 7.11.15 im Hiveworld in Köln.
Genug Copy&Paste, jetzt noch die

Turnier-Infos im Überblick

  • Termin: Sonntag 28. Juni 2015, 10:00 Uhr
  • Ort: Bertils Spielwiese
  • Format: Modern
  • Startgeld: 10,- Euro
  • Anzahl Swiss-Runden (50 Minuten):
    • 8 Spieler: 0
    • 9-16 Spieler: 4 5 UPDATE: die Magic Tournament Rules wurden leicht geändert, bei constructed PPTQs jetzt 5 Runden schon ab 9 Spielern
    • 17-32 Spieler: 5
    • 33-44 Spieler: 6
  • Play-Offs (KO-System, kein Zeitlimit):
    • 8 Spieler: Top8
    • 9-16 Spieler: Top 4
    • 17-44 Spieler: Top 8
  • Preise: 1. Platz: Einladung/Qualifikation zu einem Regionalen PTQ.
    Booster der 4,-€-Klasse, anderthalb mal so viele wie Teilnehmer zum Turnier kommen, nach Platzierung absteigend verteilt. Die beiden Finalisten bekommen gleich viele.
  • Mitzubringen: Modern-legales Deck, Stift, Zettel, Token/Würfel/Zählmarken, DCI-Nummer (wenn noch nicht vorhanden unter diesem Link kostenfrei zu erstellen)
  • Anmeldung: ab sofort, hier in den Kommentaren, per Telefon oder eMail (Nummer, Adresse im Impressum) per facebook oder live vor Ort.

Wenn sich jemand voranmeldet, der noch nicht hier gespielt hat, dann ist die Angabe der DCI-Nummer hilfreich bis unabdingbar, gerade wenn man im facebook-Event nur auf teilnehmen klickt bitte in dem Fall dass man noch nicht in meinen local players steht die DCI-Nummer in einem Kommentar mitliefern.
Ansonsten: Je mehr sich voranmelden und je früher sie das tun, desto besser ist das alles zu planen und außerdem: Nicht vergessen dass die maximale Spielerzahl bei 44 liegt, es ist also nie falsch sich einen Platz zu sichern, sollte der Zustrom der Modern-Masters stärker ausfallen als erwartet. Gerade für die die von weiter her kommen ist das wichtig, und die sind ja bei den Modern PPTQs durchaus in großer Zahl dabei :)

Dieser Beitrag wurde verfasst am Freitag, 12. Juni 2015 um 17:00 und wurde gespeichert unter Event, Magic, Sammelkarten, Turnier. Um den Kommentaren zu folgen abonniere den RSS 2.0 Feed. Hinterlass einen Kommentar, oder Trackback von deiner eigenen Seite.
Comments
  • Threaded commenting powered by Spectacu.la code.