Game Day Kinder der Götter

BNG_GameDay_Playmat

Kinder der Götter, die neue Magic-Edition, ist jetzt reif gefeiert zu werden! Wie immer gibt es 3 Wochen nachdem eine Reihe neu herausgekommen ist ein Turnier im Format Standard*, also dann wenn schon so einige der neuen Karten im Umlauf sind und sich der Einfluss dieser neuen Karten in den Decks die die Spieler zu Turnieren tragen bemerkbar macht.
Standard-Format deshalb, weil da der Einfluss, der bei einer 2. Edition im Block ja immer eher graduell ist, am ehesten spürbar ist.

Ein besonderes Turnier

Der Game Day soll etwas Besonderes sein, ein etwas größeres Turnier als die regelmäßigen Friday-Night-Magic Turniere und mit einer besonders hohen Preisausschüttung! Zum Einen gibt es von mir für die nur 5,- € Startgeld doppelt so viele Boosterpackungen wie Spieler teilnehmen und zum Anderen gibt es Promomaterial von Wizards.
BNG_GameDay_PromoDie eine der 2 verschiedenen Promokarten, hier links abgebildet(klick), bekommt dabei JEDER der mitmacht, ganz egal wie man beim Turnier abschneidet. Der Game Day soll nämlich was für Jeden sein, alle Altersgruppen, alle Erfahrungsstufen, Neueinsteiger, alte Hasen, Gelegenheitsspieler, alle sind willkommen und alle kriegen was. Es hat sich bisher eigentlich auch immer gezeigt, dass das funktioniert und eine entspannte Atmosphäre herrscht, keiner „sich nicht her traut“ und der Wettbewerbsgedanke zwar natürlich vorhanden ist, aber nicht das freundliche Miteinander übertönt.

BNG_GameDay_Top8_PromoTrotzdem gibt es natürlich auch für die Wettbewerbsorientierten was Feines: Zusätzliche Promokarten für die Top 8 Platzierungen, siehe Bild links (klick), außerdem ist die Boosterpreisausschüttung zwar ziemlich flach gehalten, damit der Platz in der Mitte auch noch etwas bekommt, nicht desto trotz bekommen die vorderen Plätze aber natürlich mehr.
Und…! Ein besonderer Preis ist dem Sieger vorbehalten! Der bekommt zusätzlich eine Spielunterlage aus gummiertem Textil (das Material erinnert etwas an ein dünnes übergroßes Mouse-Pad) mit der Aufschrift Game Day Champion und der Abbildung einer Horde wütender Minotauren, zu sehen ganz oben über diesem Artikel.

Der Kampf gegen die Horde

Die HORDE der Minotauren, das ist das Stichwort für eine weitere Besonderheit des Game Day: Zum 2. mal gibt es ein so genanntes Herausforderungs-Deck. So ähnlich wie beim Game Day Theros „Im Angesicht der Hydra“ können bei diesem Game Day Spieler zum „Kampf gegen die Horde“ antreten, gegen eine Art automatischen Gegner. Der Ablauf ist ähnlich dem gegen die Hydra, die Siegbedingung und die Voreinstellung der Schwierigkeitsstufe funktionieren aber anders und die Minotauren greifen wirklich an (immer, und mit Eile!), nicht wie die Hydraköpfe, die einmal pro Zug gebissen haben.

Anders als die Hydra bekommt nicht die Horde einen Vorsprung sondern diesmal der Spieler, 2 bis 4 Züge darf der vorweg spielen bevor die Horde loslegt.
BNG_GameDay_HeldenkarteDie Horde deckt pro Zug 2 Karten ihres Decks auf und wirkt diese, das sind Kreaturen (Minotauren) mit Eile die immer angreifen müssen, Hexereien die diesen Minotauren einen Bonus geben oder Artefakte, die bewirken dass die Horde eine zusätzliche Karte wirkt. Die Artefakte beschleunigen also die Horde, dafür geben sie aber eine Belohnung für den Spieler der gegen die Horde antritt, wenn sie von irgendwoher in den Friedhof gehen. Und da sind wir auch schon bei der anderen Siegbedingung: Die Horde hat keine Lebenspunkte sondern es werden immer so viele Karten von ihrem Deck in den Friedhof geschaufelt wie sie Schaden kriegt. Man gewinnt also über Decktod. Wenn man denn gewinnt. Diese eiligen Mistviecher Minotauren machen schon gut Druck.
Jeder Teilnehmer kann, wenn mal gerade Zeit ist, entweder alleine oder zusammen mit anderen gegen die Horde antreten und bekommt, wenn er gewinnt, zur Belohnung eine besondere Heldenkarte „Der Siegreiche“, siehe oben (klick). Diese Heldenkarten sind gerade für solche Matches gegen Hydra oder Horde gedacht, wenn man schon welche von vorherigen Events hat kann man die auch gleich einsetzen.

Turnierinfos im Überblick:

  • Termin: Samstag 1. März 2014, 13:30 Uhr
  • Ort: Bertils Spielwiese
  • Format: Standard
  • Startgeld: 5,- Euro
  • Preise: Booster “Kinder der Götter”, doppelt so viele wie Teilnehmer zum Turnier kommen, so verteilt, dass die Ersten mehr bekommen, der mittlere Platz aber auch noch einen.
  • Promo-Preise: JEDER Teilnehmer erhält unabhängig von der Platzierung einen Vollbild-„Kioras Jünger“ , Abbildung siehe oben.
  • Promo-Preise: JEDER Teilnehmer erhält unabhängig von der Platzierung eine Heldenkarte „Der Siegreiche“, Abbildung siehe oben.
  • Promo-Preise: Die Top-8-Platzierten erhalten jeweils einen Vollbild-„Schmerzseher“ in Foil, Abbildung siehe oben.
  • Promo-Preis: Der Sieger erhält eine Spielunterlage, Abbildung siehe oben.
  • Mitzubringen: Standard-legales* Deck, Stift, Zettel, Token/Würfel/Zählmarken, DCI-Nummer (wenn noch nicht vorhanden hier kostenfrei zu bekommen)
  • Anmeldung: ab sofort, hier in den Kommentaren, per Telefon oder eMail (Nummer, Adresse im Impressum) per facebook oder Google+ oder live vor Ort.

Nun lasst das zum tollsten Game Day ever werden, indem ihr in großer Zahl erscheint, jetzt gleich anmelden!
________________
* Standard-legal ist ein Deck (derzeit) dann wenn es nur Karten enthält die in den Editionen Magic 2014 Hauptset, Rückkehr nach Ravnica, Gildensturm, Labyrinth des Drachen, Theros und Kinder der Götter vorkommen, und zwar mindestens 60 Stück, alle außer Standardländer maximal 4 mal, mit einem Sideboard aus bis zu 15 Karten. Wenn es da Unsicherheiten gibt bitte möglichst frühzeitig an mich wenden, damit man nicht erst noch kurz-vor-knapp am Deck basteln muss.

Dieser Beitrag wurde verfasst am Dienstag, 25. Februar 2014 um 18:10 und wurde gespeichert unter Event, Magic, Sammelkarten, Turnier. Um den Kommentaren zu folgen abonniere den RSS 2.0 Feed. Hinterlass einen Kommentar, oder Trackback von deiner eigenen Seite.
Comments
  • Threaded commenting powered by Spectacu.la code.