15. April: MKM Trial für Frankfurt: Modern


 
Doch noch weitere Trials in der Spielwiese!

Nachdem die In-Store-GP-Trials von Wizards ja gestrichen wurden, dürften sich die sowieso beliebten Turniere der MKM Series noch größerer Beliebtheit erfreuen, für die gib es nämlich noch Trials.
Und eben einen solchen veranstalte ich am nächsten Samstag.
 
MKM Trials, was ist das?

Die wohl allseits bekannte Handelsplattform Magickartenmarkt.de (kurz MKM) veranstaltet eine Europaweite Reihe hochdotierter Turniere und für diese gibt es ähnlich wie für die Grand Prix‘ so genannte Trial-Turniere. Diese werden von den Local Game Stores veranstaltet.
Da mein Event-Terminkalender zurzeit extrem gefüllt ist, derzeit ist wirklich an jedem Wochenende ein Turnier eingetragen, war es alles andere als einfach noch kurz-vor-knapp einen Termin für den Trial für die MKM Series in Frankfurt zu finden.
Deshalb läuft mein MKM-Trial parallel zum Magic Open House, einer Aktion die sich an neue Spieler wendet und an solche unter den alten Hasen die mal neue Spieler mitbringen und denen die Welt von Magic zeigen.
Dazu schreibe ich weiter unten noch etwas und einen eigenen Beitrag.

 
Preise

Bei den Trials gibt es von MKM-Seite aus folgendes zu gewinnen (alles für den Sieger):

  • 1 Bye
  • 40,-€ MKM-Gutschein, abzuholen/einzulösen beim dem Format entsprechenden MKM Turnier in Frankfurt. Das läuft quasi auf freien Eintritt raus
  • 1 Playmat/Spielunterlage, abzuholen beim dem Format entsprechenden MKM Turnier in Frankfurt.

Das ist natürlich noch nicht alles, von Veranstalter-Seite (das wäre dann ich) gibt es
Boosterpreise: 2,5 mal so viele Booster wie Teilnehmer kommen
werden nach Platzierung abnehmend ausgeschüttet.
Wie ihr es von mir kennt, halte ich diese Verteilkurve gerne relativ flach, so dass nicht nur die ganz vorne was abbekommen.
Die Boosterpreisverteilung erfolgt nach Swiss-Standings, dann gehen die Play-Off-Runden nur noch um den Gesamtsieg und somit die oben genannten Preise von MKM-Seite.
Das sollte eigentlich reichen um Preissplitverhandlungen, die sehr schnell mal die Grenze zur disqualifikationswürdigen Bestechung überschreiten können, unnötig zu machen. Denke ich.

 

Die Turnierdaten im Überblick:

  • Termin: Samstag 15. April, 13:30 Uhr
  • Ort: Bertils Spielwiese
  • Format: Modern
  • Startgeld: 10,- Euro
  • Anzahl Swiss-Runden (50 Minuten):
    • 8 Spieler: 0
    • 9-16 Spieler: 4
    • 17-32 Spieler: 5
    • 33-44 Spieler: 6
  • Play-Offs (KO-System, kein Zeitlimit):
    • 8 Spieler: Top 8
    • 9-16 Spieler: Top 4
    • 17-44 Spieler: Top 8
  • Preise: 1. Platz: 1 Bye für das MKM Series Turnier in Frankfurt am 28. April bis 1. Mai.
    Booster: Zweieinhalb mal so viele wie Teilnehmer zum Turnier kommen, Verteilung siehe oben.
  • Maximale Spielerzahl: 44
  • Mitzubringen: Modern-legales Deck, Stift, Zettel, Token/Würfel/Zählmarken, DCI-Nummer (wenn noch nicht vorhanden kostenfrei zu erstellen auf DCI.wizards.com).
  • Anmeldung: ab sofort, hier in den Kommentaren, per Telefon oder eMail (Nummer, Adresse im Impressum) per facebook oder live vor Ort.

 

Anmeldung

Ich hoffe natürlich, dass ihr in möglichst großer Zahl kommt.
Damit ich schon möglichst früh abschätzen kann wie groß diese Zahl wird wäre es hilfreich wenn ihr euch voranmeldet, mit Angabe der DCI-Nummer, telefonisch, per Mail, vor Ort, oder im zugehörigen facebook-event.

 
Magic Open House

Magic Open House ist eines der Programme von Wizards die neue Spieler mit Magic bekannt machen und ihnen gleichzeitig das Zentrum der zugehörigen Community zeigen sollen: Den Local Game Store, hier: Die Spielwiese!
Sinnvollerweise beginnt das ganze mit einem der kostenlosen Willkommens-Decks, diesen Probe/Schulungspäckhen die 2 verschiedene halbe einfarbige Decks enthalten mit denen man sehr schön den Einstieg in Magic finden kann, nach dem Learning-By-Doing-Prinzip.
Als besonderen zusätzlichen Anreiz bekommen diese neuen Spieler auch noch eines dieser FOIL-Vollbild-Läder:





Solche Schmankerl wecken natürlich auch Begehrlichkeiten bei den erfahrenen Spielern, das ist klar und auch gut so, die können nämlich auch welche davon bekommen!
Wie? Indem sie eben neue Spieler mitbringen! Für so neue Spieler ist es sehr sehr hilfreich, wenn sie jemanden dabei haben, der sich da schon etwas auskennt, jemanden der sie führt auf dem Weg zu Magic, in den Local Game Store. Das senkt die Zugangshemmschwelle ganz enorm.
Falls man keinen neuen Spieler bei der Hand hat, ermöglicht auch jede andere Form der Unterstützung der Neuzugänge eins der FOIL-Vollbild-Basics zu bekommen.
Zum Beispiel das Spielen einer der ersten Spiele mit dem Willkommensdeck (ich kann mich ja nicht vierteilen), Tipps zum Verbessern des Decks mit hier vorhandenen Commons, taktisches zum Umgang mit Combattricks, Burnspells, Doppelblocks oder was auch immer.
Durch das Nebeneinander von MKM Trial und Open House ist hoffentlich ein Bisschen mehr los als wenn nur Open House alleine wäre und so bekommen die neuen Spieler gleich mal zu sehen wie ein „richtiges“ Turnier abläuft und dass das auch kein magisches Hexenwerk ist zu dem man sich nicht hin trauen kann.
Und für die erfahrenen Turnierspieler ist es eine Möglichkeit zusätzliche begehrte Promos zu bekommen indem sie sich für die Community einbringen. Ist doch schön!

 
Also, das sind doch mal ein paar schöne Gründe hier am Samstag aufzuschlagen und Magic zu zelebrieren!
Bis dann!

Dieser Beitrag wurde verfasst am Samstag, 8. April 2017 um 14:25 und wurde gespeichert unter Event, Magic, Sammelkarten, Turnier. Um den Kommentaren zu folgen abonniere den RSS 2.0 Feed. Hinterlass einen Kommentar, oder Trackback von deiner eigenen Seite.
Comments
  • Threaded commenting powered by Spectacu.la code.