Grand Prix Trial für Utrecht: Sealed Deck

GP_Utrecht
Es ist wieder Zeit für einen Grand Prix Trial, diesmal für den Grand Prix am 28. bis 31. Mai in Utrecht, der ist also durchaus einigermaßen in der Nähe.
Anders als sonst üblich findet mein GPT nicht am Samstag sondern am Sonntag statt, damit wir früher anfangen können und somit genug Zeit haben nach der Swiss-Portion im Format Sealed Deck (Khans + Fate) noch einen Top-8-Ausscheidungsdraft zu machen.
Zu gewinnen gibt es neben den begehrten 2 Byes beim Grand Prix für den Sieger auch noch Boosterpackungen. Insgesamt doppelt so viele wie Teilnehmer kommen, abzüglich 24 Booster die für den Top8-Draft gebraucht werden.
Die Verteilung dieser Booster wird innerhalb der Top 8 so erfolgen, dass die beiden Finalisten gleich viel bekommen, die Halbfinalisten auch und ebenso die Viertelfinalisten.
Das ist hauptsächlich so, um zu ermöglichen, dass ein eventueller Finalist der gar nicht nach Utrecht fahren will oder kann ohne Preisnachteil conceden kann um dem anderen die ersehnten Byes zu gönnen. Es muss da also nicht zu eventuell disqualifikationswürdigen Preissplitverhandlungen kommen.

Grand Prix Trials haben immer einen Rules Enforcement Level „competitive“, eine Deck Registration und darauf folgender Pool Swap sind also unerlässlich, anders als bei PreReleases, wo es immer etwas lockerer zugeht. Dafür gibt es auch ein „echtes“ Sealed mit 6 Boostern, keine speziellen seeded Packs.

Die Turnierdaten im Überblick:

  • Termin: Sonntag 8. März, 10:00 Uhr
  • Ort: Bertils Spielwiese
  • Format: Sealed Deck Khane von Tarkir und Schmiede des Schicksals
  • Startgeld: 25,- Euro
  • Anzahl Swiss-Runden (50 Minuten):
    • 8 Spieler: 0
    • 9-32 Spieler: 5
    • 33-48 Spieler: 6
  • Play-Offs (KO-System, kein Zeitlimit):
    • 8 Spieler: Top 8
    • 9-16 Spieler: Top 4 mit den Sealed Decks
    • 17-48 Spieler: Top 8 Booster Draft ohne Rarepick
  • Preise: 1. Platz: 2 Byes für den Grand Prix Utrecht.
    Booster Khane von Tarkir oder Schmiede des Schicksals, 2 mal so viele wie Teilnehmer zum Turnier kommen minus 24, so verteilt, dass die Ersten mehr bekommen, es aber bis ins vordere Mittelfeld reicht.
  • Maximale Spielerzahl: 48
  • Mitzubringen: Stift, Zettel, Token/Würfel/Zählmarken, DCI-Nummer (wenn noch nicht vorhanden hier kostenfrei zu bekommen), Schutzhüllen sind optional aber dringend empfohlen, da sonst der Aufwand bei der leihweisen Landvergabe deutlich erhöht wird
  • Anmeldung: ab sofort, hier in den Kommentaren, per Telefon oder eMail (Nummer, Adresse im Impressum) per facebook oder Google+ oder live vor Ort.

Habe ich was vergessen? Dann ab in die Kommentare damit.

Ich freue mich wenn ihr alle kommt, bis dann!

Dieser Beitrag wurde verfasst am Freitag, 27. Februar 2015 um 18:32 und wurde gespeichert unter Event, Magic, Sammelkarten, Turnier. Um den Kommentaren zu folgen abonniere den RSS 2.0 Feed. Hinterlass einen Kommentar, oder Trackback von deiner eigenen Seite.
Comments
  • Threaded commenting powered by Spectacu.la code.