UNstable Release Drafts!


 
Na, da erwartet uns ja mal ein ganz besonderer Spaß! Ein Heidenspaß! Darf man das so sagen, hier in dieser doch recht christlich geprägten Gegend, noch dazu zu dieser heiligen Zeit? Aber ja doch, UN-Sets dürfen alles! Und sie machen auch alles! Zumindest möglich. Also, Sachen die sonst nicht gingen, Sachen die die Regeln nicht nur beugen, sondern komplett am Regelwerk vorbei agieren… Beispiel gefällig? Es gibt verschiedene Versionen von Very Cryptic Command! Und mit verschieden meine ich nicht das übliche verschieden mit alternativem Artwork, nein, verschiedene Texte drauf! Ja, die machen unterschiedliche Dinge, brechen also gezielt die Regel, die besagt, dass der einzig gültige Text einer Karte der Oracle-Text ist, nicht der auf der Karte. Das greift hier natürlich nicht…

Aber ok, äh, ja, zurück zum Thema, ich schweife ja schon ab bevor ich richtig angefangen hab
 
UNstable, was ist denn das?!

Vor langer, langer Zeit einmal (1998) haben die Macher von Magic beschlossen, die ganzen im Umgang mit Magic entstandenen Running Gags, Albernheiten und absurden Ideen in ein eigenes Set zu gießen das dort hieß: Unglued!
Das wurde allgemein gut aufgenommen und von allen als großer Spaß erachtet. Nur die Controller im Unternehmen meinten „Naja, andere, „echte“ Editionen verkaufen sich besser, das macht ihr so schnell nicht wieder“.
Doch dank hartnäckigem Widerstand gegen diese Spaßbremsen erschien „nur“ 6 Jahre später die 2. Spaß-Edition, „Unhinged“.
Was haben wir gelacht, manches im hiesigen Release Event hat bleibenden Eindruck hinterlassen, zB. die Interaktion von Shoe Tree und Enter the Dungeon auf/unter benachbarten Tischen :D
Auch hier mäkelten die Zahlendreher dran herum und wollten solcherlei Albernheiten am liebsten überhaupt nicht mehr sehen, aber das lässt sich jemand so hartnäckiges wie Mark Rosewater nicht ganz nehmen und so kommt nun endlich, nach deutlich längerer Pause von ganzen 13 Jahren, das 3. Spaß-Set heraus: „Unstable“
 

Die Welt von Unstable

Die Dinge sind ein wenig anders in der Welt von Unstable, die übrigens „Bablovia“ heißt.
Die Leute sind alle ziemlich durchgeknallt, jeweils auf die für ihre eigene der 5 (+1!)* verschiedenen Fraktionen spezifische Art.
Das würde jetzt echt zu weit führen, das hier näher zu erläutern, außerdem könnte ich das auch nicht besser als die Schüler von Frau Skiffle in ihren Referaten zur mündlichen Prüfung im Fach Politikwissenschaften. Lest ruhig mal, ist witzig und gut zur Einstimmung auf das Set, ohne zu spoilen.
Apropos Spoilen, das Set ist komplett bekanntgegeben, wenn man will kann man sich das also gerne in der offiziellen Card Image Gallery ansehen, ich könnte aber auch nachvollziehen, wenn man sich da lieber überraschen lassen will. Bei anderen neuen Editionen rate ich ja immer dazu, sich schon im Vorfeld mit den Karten intensiv auseinader zu setzen, weil das bei wettbewerbsorientiertem Spiel einfach sehr hilfreich ist, hier aber, wo es rein um den Spaß geht und kaum ums Gewinnen, da kann man sich schon gern den einen oder anderen WTF-Moment aufsparen :D
________
* die heimliche 6. Fraktion sind die Eichhörnchen! Squirrels ftw! Und es kommt ein Squirrel-Lord der den Deranged Hermit nicht mehr so ganz allein auf weiter Flur sein lässt und diesen gibt es FÜR JEDEN TEILNEHMER als Promokarte:


 
So ganz kann ich das Spoilen aber nicht umgehen, da in dem Set eine einzigartige und sehr umfassende Groß-Mechanik drin steckt, nämlich

CONTRAPTIONS!
SPROCKETS!!
CRANK!!1elf

Jeder Spieler hat neben seinem „normalen“ Deck ein Contraption-Deck in dem man seine CONTRAPTIONS (übersetzt in etwa Apparate, Gerätschaften, zusammengezimmerte Maschinengebilde) unterbringt und die legt man immer dann wenn einem eine Karte ermöglicht eine zusammenzubauen auf eine von 3 SPROCKETS (in etwa Zahnräder, eigentlich Kettenräder, also RITZEL) und die lösen etwas aus wenn man den Marker da hin CRANKt, also kurbelt.
Ich seh schon, das wird wortreich und doch nicht wirklich verständlich, ich glaub‘ es ist besser ich klebe hier die übersetzte Version des Box-Sleeves rein: (2,5MB; doppelt große Ansicht auf Klick)

Alles klar? Nich? EGAL, ein bisschen Wirrheit passt und gehört da dazu und es werden sowieso so einige „Häh? Wie isn das gemeint und was passiert dann?“-Fragen aufkommen die mich als Judge in Trab halten werden. Ein Kreaturen-Burn-Spell mit trampeln ist da ja noch das einfachste und intuitiv erfassbar. Rules Lawyer ist da schon anderes Kaliber…

Hatte ich schon gesagt, dass es noch ein Schmankerl gibt, das das Set noch begehrenswerter macht und im Gegensatz zu (fast) allen anderen Karten im Set legal in Turnier-Decks spielbar ist weil nicht silberrandig?
Ihr werdet’s vermutlich schon wissen, ich meine die teilweise randlosen Basic Lands:


Sind sie nicht wunderschön?
Größere Ansicht im Spoiler ganz unten.

 

Der Release-Event

Zur Feier dieses spaßigen Sets machen wir hier Drafts so lange die Leute wollen! Die Konditionen sind dabei wie bei meinen FNM-Drafts und aus der Übersicht unten zu entnehmen:

 
Eventinfos im Überblick:

  • Termin: Sonntag 10. Dezember, 11:00 Uhr
  • Ort: Bertils Spielwiese
  • Format: Booster Draft mit 3 Boostern Unstable
  • Startgeld: 12,- Euro, der Erwerb der Booster ist darin enthalten.
  • Preise: Booster „UNstable“, so viele wie Teilnehmer zum Turnier kommen, relativ flache Verteilkurve.
  • Promo-Preise: JEDER Teilnehmer erhält unabhängig von der Platzierung als Promokarte den oben abgebildeten Earl of Squirrel.
  • Mitzubringen: Stift, Zettel, Token/Würfel/Zählmarken, DCI-Nummer (wenn noch nicht vorhanden kostenfrei zu erstellen auf dci.wizards.com), optional aber empfohlen: Kartenschutzhüllen (auch hier erhältlich)
  • Anmeldung: Ab sofort, hier in den Kommentaren, per Telefon oder eMail (Nummer, Adresse im Impressum) per facebook oder live vor Ort.

Zugehöriger facebook-Event:
https://www.facebook.com/events/296241297532501

Dieser Beitrag wurde verfasst am Dienstag, 5. Dezember 2017 um 16:57 und wurde gespeichert unter Event, Magic, Sammelkarten, Turnier. Um den Kommentaren zu folgen abonniere den RSS 2.0 Feed. Hinterlass einen Kommentar, oder Trackback von deiner eigenen Seite.
Comments
  • Eser 5. Dezember 2017 at 18:49

    Eh ja, bin natürlich dabei!!!

    • B 5. Dezember 2017 at 18:57

      juhuu :)

  • Oliver 5. Dezember 2017 at 22:42

    Felix und ich sind diesmal auch dabei^^

    • B 5. Dezember 2017 at 22:43

      oh, cool! freut mich euch mal abseits von nem prerelease zu sehen :)

  • Threaded commenting powered by Spectacu.la code.