PreRelease-Turnier Mirrodins Belagerung

Mirrodin Besieged Logo

Die nächste Edition im Narben-von-Mirrodin-Block steht in den Startlöchern und somit wird es Zeit das zugehörige PreRelease-Turnier anzukündigen.
Wie immer, wenn eine neue Magic-Reihe herauskommt gibt es eine Woche vorher am Samstag ein Sealed-Deck-Turnier mit den neuen Karten und wie immer gibt es (mindestens) eine Besonderheit. Diesmal ist diese Besonderheit besonders besonders sehr ungewöhnlich, das hat es so noch nicht gegeben: Es gibt 2 verschiedene Sorten Booster der neuen Edition, und zwar ausschließlich für das PreRelease-Turnier.
Diese Aufteilung in 2 verschiedene Sorten spiegelt den Kampf um die Vormachtstellung wider, der auf Mirrodin entbrannt ist: Die Belagerung der Mirran durch die Phyrexianer. In der ersten Edition des Blocks, „Die Narben von Mirrodin“, tauchten erste Anzeichen dieser phyrexianischen Bedrohung auf, mit einem Anteil von ca 20% an den Karten, in „Mirrodins Belagerung“ ist die Schlacht nun vollends ausgebrochen und der Anteil an Phyrexia-Karten liegt gleichauf mit dem von Mirran und um diesen Kampf widerzuspiegeln verlangt Mirrodins Belagerung von den Spielern, dass sie sich auf eine Seite der Schlacht stellen und sich im PreRelease für diese entscheiden. Dazu passend gibt es auch 2 verschiedene Promo-Karten, siehe ganz unten.
MirranPhyrexiaBoosterFür den Turnierteilnehmer bedeutet das, er wählt neben den 3 Boostern aus „Narben von Mirrodin“ (die sind wie gehabt) bei den 3 Boostern „Mirrodins Belagerung“ eine der beiden Seiten, bestimmt also einen Teil der Charakteristik seines Kartenpools selber. Bisher macht es den Eindruck dass unter den inzwischen gespoilerten Karten die heftigeren auf der Phyrexia-Seite zu finden sind, das kann aber erstens noch täuschen und zweitens ist die Mirran-Seite dafür konsistenter, die Wahrscheinlichkeit dass man aus den zur Verfügung stehenden Karten ein gut funktionierendes Deck bauen kann ist weniger abhängig von der Qualität des Pools. Phyrexia bekommt zwar bei gutem Pool wohl die krankeren Dinge an die Hand, bei einem mäßigen Pool könnte es aber dafür schwierig werden. Ich denke, dass das Absicht ist, gibt es doch recht bezeichnend die jeweilige Situation der Fraktionen wieder, auf der einen Seite die (auch sich selbst gegenüber) rücksichtslos und zerstörerisch sich ausbreitenden Phyrexianer, auf der anderen die im Abwehrkampf zusammenstehenden Mirran die alles versuchen ihr Leben und die Ordnung zu erhalten.
Diese in Fraktionen aufgeteilten Booster wird es wie gesagt nur für das PreRelease-Turnier geben, danach kommen ganz normal gemischte in den Verkauf.
Ich erhalte jeweils die Hälfte des Materials für jede Fraktion, also für 16 Spieler Mirran, für 16 Spieler Phyrexia, solange Auswahl da ist kann und muss jeder selber entscheiden, maßgeblich ist dabei die Reihenfolge des Erscheinens, nicht der Anmeldung. Wer also kurz vor knapp kommt muss unter Umständen das nehmen was noch da ist.
Die schon bekannt gewordenen Karten kann man im z.B. Spoiler auf MtgSalvations in englisch sehen, bei Wizards auf deutsch oder aber jeweils kurz kommentiert auf dem Magic-Blog-Verbund magicblogs.de. Schaut da mal rein, es ist nie falsch sich schon im Vorfeld zu informieren und nicht ganz unvorbereitet ins Turnier zu gehen.

Die Turnierdaten im Überbilck:

  • Termin: Samstag 29. Januar 2011, 13:30 Uhr
  • Ort: Bertils Spielwiese
  • Format: Sealed Deck mit 3 Boostern “Die Narben von Mirrodin” und 3 Boostern einer Fraktion von „Mirrodins Belagerung“
  • Startgeld: 24,- Euro, der Erwerb der 6 Booster ist darin enthalten.
  • Preise: Booster “Mirrodins Belagerung”, doppelt so viele wie Teilnehmer zum Turnier kommen, so verteilt, dass die Ersten mehr bekommen, der mittlere Platz aber auch noch einen.
  • Promo-Preise: JEDER Teilnehmer erhält unabhängig von der Platzierung einen Held der Klingenfeste in Foil (bei Wahl von Mirran) oder eine Glissa die Verräterin in Foil (wenn man sich auf Seiten Phyrexias schlägt), Abbildungen siehe unten.
  • Mitzubringen: Stift, Zettel, Token/Würfel/Zählmarken, DCI-Nummer (wenn noch nicht vorhanden hier kostenfrei zu bekommen)
  • Anmeldung: ab sofort, hier in den Kommentaren, per Telefon oder eMail (Nummer, Adresse im Impressum) oder live vor Ort.

Die beiden Promo-Karten:

Mirran Phyrexia

Dieser Beitrag wurde verfasst am Samstag, 22. Januar 2011 um 22:39 und wurde gespeichert unter Event, Sammelkarten, Turnier. Um den Kommentaren zu folgen abonniere den RSS 2.0 Feed. Hinterlass einen Kommentar, oder Trackback von deiner eigenen Seite.
Comments
  • Ormus 22. Januar 2011 at 23:52

    In der Tat hat man als Phyrexia einen „Pool“ von 50 Karten, während Mirran 76 Karten als Pool hat. Das sollte zeigen, welche Seite wohl konstanter spielen kann. (Schon klar, man kann auch Karten der anderen Seite einbauen – oder darf man nicht?)

    • Bertil 23. Januar 2011 at 01:49

      doch, klar darf man

  • Tom 23. Januar 2011 at 20:41

    Bin natürlich dabei :bravo: :)

    Bin auch noch am überlegen, Phyrexia wirkt stark, die Frage ist ob man im Scars-Booster genug passendes Zeugs dazu bekommt….Glückssache.
    Naja sind aber ja auch noch nicht alle Karten bekannt soweit ich weiss.

    • Bertil 23. Januar 2011 at 21:00

      Ja, wie ich gesagt habe, ist mehr glückssache. Mirran ist stabiler
      Im Moment sind 102 von 155 Karten bekannt

  • Oliver 24. Januar 2011 at 13:15

    Wir zwei sind natürlich auch wieder mit dabei! Diesmal haben wir uns entschlossen – auch, um beide Prereleasekarten abzustauben – dass der eine mit Phyrexia spielt und der andere mit Mirran. Quasi ein kleines Duell unter Brüdern, wobei ich Felix die erste Fraktionswahl überlassen habe. (Aber ich hoffe ja immer noch, dass er nicht Phyrexia wählt… :roll: )
    Wie früh müssen wir denn da sein, um sicherzugehen, dass wir nicht doch beide mit Mirran spielen müssen? Achja und wie sieht es mit Pool Swap etc. aus?

    • Bertil 24. Januar 2011 at 16:59

      Freut mich dass ihr beide immer so schön zuverlässig dabei seid :)
      Wie früh sich 16 Leute für eine Fraktion entschieden haben kann ich auch in keiner Weise abschätzen, daran dass ich aber bisher immer noch kurz vor Beginn Paranoia hatte dass nur wenige Spieler kommen kann man aber sehen dass die meisten dazu neigen eher spät aufzuschlagen. Das Ding mit der Auswahl der Fraktion wird da wohl auch nur eher wenig dran ändern.
      Pool swap werde ich nach Möglichkeit vermeiden, mir was anderes überlegen das hineinschummeln bereits vorhandener SoM-Karten zu verhindern. Mein Haus-Cheater ist ja nicht mehr dabei, spielt nicht mehr, dem entsprechend ist die Wahrscheinlichkeit ja eh schon herabgesetzt ;-)

  • Tom 24. Januar 2011 at 17:50

    Wer cheatet wird verkehrt herum an den Eiern aufgehängt :maul:

  • eddos 26. Januar 2011 at 16:12

    Nur um nochmal sicher zu gehen:
    Ich darf in ein Phyrexia-Deck auch z.B. den SoM-arrest bauen? :?

    • Bertil 26. Januar 2011 at 19:23

      ja, darfst du.

  • Tom 30. Januar 2011 at 10:59

    Weiss jemand wie sich jetzt die Fraktionen auf die Top10 verteilt haben?

    • Bertil 30. Januar 2011 at 14:32

      hmja, wollt ich ja eigentlich gestern noch gucken, hatt ich aber leider vergessen. hab am Schluss mit zweien die noch da waren versucht das zu rekonstruieren, wer was gespielt hat, ist natürlich mit Unsicherheit behaftet, auf jeden Fall waren aber alle 4 ersten plätze phyrexia, die Plätze dahinter bunt gemischt mit mirran Überschuss (zumindest im Verhältnis zum gesamt-mirran-Anteil) und gegen Ende hin waren wir uns arg unsicher wer da was gespielt hat. mein Tipp, dass die ersten beiden phy sind, dann schon mirran war also etwas unterschätzt.

  • Threaded commenting powered by Spectacu.la code.