Gilden von Ravnica Beispielpool

Auch diesmal wieder mache ich eins der Kistchen auf, wie ihr sie bei den kommendenPrerelease-Turnieren am Samstag und Sonntag in den Händen halten könnt und breite den Inhalt für euch aus.
Auch diesmal werde ich keine Fotos machen (außer von der Promo da oben), da sieht man eh nur sehr begrenzt was, sondern gleich die Karten auflisten:



Hier alle Karten in englisch einfach gelistet, so dass man sie in Sealed-Tools wie http://sealedmagic.se/ kopieren kann. (Danach müsst ihr evtl die Apostrophe (’) neu machen, die wandelt es hier blogintern in echte um, das erkennt sealedmagic.se nicht an. Und es dürfen keine Leerzeilen hinten dran hängen)

Aber: Das braucht ihr alles gar nicht machen, ich habe den Pool mal da eingestellt und ihr könnt unter diesem Link bauen und dann euer Deck speichern (Wenn man auf SAVE klickt erhält man 2 Links, derjenige mit zwei ID-Nummern drin, Pool- und Deck-ID, ist der den ihr dann (manuell) kopiert und in den Kommentar pastet) und wiederum verlinken:

http://sealedmagic.se/sealedsim.html?poolid=4338

So, die Frage an euch ist jetzt: Was würdet ihr aus diesem Pool machen, mit welchem Deck würdet ihr antreten wenn euch diese Karten beim Prerelease zur Verfügung stünden?
Schreibt euren Vorschlag in die Kommentare, und wie letztes mal auch werde ich wieder ganz subjektiv entscheiden welcher Vorschlag am besten funktioniert und der Einsender dieses Decks gewinnt die oben abgebildete Promokarte, „“ in Foil.
Wenn die Zeit es hergibt werde ich wieder eine Auswahl der Vorschläge umsetzen, also bauen und eintüten, um die Decks dann anzuspielen, zB. zwischen den Runden beim Prerelease, falls jemand ein Bye hat oder schnell fertig ist mit seinem Match. Dann wird die Bestimmung des Siegers ein klein wenig weniger subjektiv.

Frohes Bauen, und falls ihr es noch nicht gemacht habt: meldet euch jetzt für eins der kommenden Prerelease-Turniere an. Z.B. über einen der fb-events Samstag und Sonntag.

Oder für beide, das gibt Rabatt!

Dieser Beitrag wurde verfasst am Donnerstag, 27. September 2018 um 15:16 und wurde gespeichert unter Event, Magic, Sammelkarten, Turnier. Um den Kommentaren zu folgen abonniere den RSS 2.0 Feed. Hinterlass einen Kommentar, oder Trackback von deiner eigenen Seite.
Comments
  • Ruchti Maurice 27. September 2018 at 16:28

    http://sealedmagic.se/sealedsim.html?poolid=4338&deckid=3378

    Puh, keine Ahnung ob das Tempo von dem Deck ausreicht.

    • Christian Eszler 27. September 2018 at 17:41

      Liste sieht echt interesant aus und mega schnell. Warum den einen weißen splash? bzw. wenn schon splash warum dann nicht den/die fliegenden 2/2 haster? Ich würde das weiß raus nehmen die 2 Walls oder zumindest eine. Den Paswall Adept und die snare dafür rein oder mehr Länder.

      • Ruchti 27. September 2018 at 19:01

        naja, ein Splash ist es ja nicht, der wird ja mit rotem Mana bezahlt.
        Die Walls sind nur drin, da ich zu viel Angst habe von Boros niedergerannt zu werden. Hilft zwar nichts gegen Mentor aber dafür machen die Walls mit den vielen Spontan und Hexereisprüchen + Jumpstart auchnoch etwas Schaden.
        Beim Sideboarden kann notfalls durch die vielen Boros Gates ein weißer Splash mit eingebracht werden.

        • Christian Eszler 27. September 2018 at 19:34

          Ach du hast natürlich recht. Sry klar ist kein Splash^^ dann macht das natürlich Sinn ;) Würde dennoch eventuell einen von denen rein machen die etwas unblockbar machen. Hilft halt hinten raus das letzte dmg zu machen.

  • Christian Eszler 27. September 2018 at 17:33

    Das ist echt kein einfacher Pool. Ich hab auch mit weis/rot rumgespielt bzw. dreifarbigen combinationen aber ich denke so dürfte es am stärksten sein. Leider fehlen mir ein paar wirklich überzeugende Kreaturen. Aber der Mindreaper zum Carddraw und die vielen Removal haben mich überzeugt es so zu spielen. Etwas controllastig was immer etwas schwerer ist im seald aber ich denke durchaus möglich. Gegen Token dürfte man damit allerdings eingehen. Unmoored Ego, eine der stärksten Karten in dem Pool. Leider erst ab dem zweten game nutzbar. Dann haut es aber eigentlich immer rein. Im Notfall könnte man Länder bennen und das damit das fixing glauen oder ihn auf wenig mana halten. Oder man entfernt einfach die Bombe egal wie das Ding ist super und mega flexibel.

    http://sealedmagic.se/sealedsim.html?poolid=4338&deckid=3379

  • Fabian 27. September 2018 at 19:36

    Hi. Ich find den Pool eigentlich ganz schön. Folgende Idee von mir: Full Izzet Spellslinger.

    Die Kreaturen haben keine hohhe Manakurve und profitieren aber in irgendeiner Weise vom Spellslinging (Electromancer yay!). Entweder durch Damage (Fire Urchin, Electrostatic Field, Wee Dragonauts) oder durch Synergien (Boltsplitter + Maximize Karten), was durch das kopieren der Spells, nochmal Damage macht oder noch mehr Synergien, z.b. bei mehreren Kreaturen Flying / Hase freischaltet. Bissl Surveil ist drin, da das mit unseren Jumpstart Karten nicht stört und uns zusammen mit unserem starken Card Draw über Musedrake (ersetzt sich selbst, Evasion), Locket (Manafixing und Karten) und Chemisters (Jumpstart) flott durch unser Deck bringt. Sollte es ins Lategame gehen, haben wir über Sonic Assault und Passwall Adept auch noch Tap / Evasion Möglichkeiten, um die letzten Punkte an Schaden rauszukitzeln. Außerdem liegt in dem Pool nen gutes Izzet Manafixing vor und unsere Kreaturen machen den Boden schön zu, damit wir uns dem Spellslinging zuwenden dürfen.

    http://sealedmagic.se/sealedsim.html?poolid=4338&deckid=3381

  • Paul 28. September 2018 at 11:39
  • Moritz 29. September 2018 at 10:30
  • Nico 29. September 2018 at 12:13

    Der Pool ist schon etwas tricky, in Weiß fehlen leider die frühen Plays, Golgari hat nur einen Enabler für Undergrowth und für Dimir bzw. auch Golgari und Sultai fehlt das Fixing…

    Daher würde ich versuchen, das Maximum bei Izzet rauszuholen, denn hier haben wir sowohl einen Haufen Spells (selbst die 1-Mana Spells sind in dem Deck mMn spielbar), als auch einige Kreaturen, die zwar nicht überragend sind, aber davon profitieren. In Kombination mit zwei Gates und zwei passablen Five Drops sieht das schon gar nicht mehr so schlecht aus. Hier also meine Liste:

    http://sealedmagic.se/sealedsim.html?poolid=4338&deckid=3392

  • B 30. September 2018 at 20:41

    soooo… ich bin, weil es samstag so voll war und es sonntag nach wenigen runden kein bye mehr gab, bei nur sehr wenigen builds dazu gekommen sie zu testen. zudem waren sich sehr viele builds recht ähnlich, somit wird die entscheidung diesmal noch subjektiver als eh schon und für mich echt schwierig. ich habe mich dann für das deck entschieden das ich zuletzt getestet habe, das izzet ohne splash. das lief recht rund und hat auch dann wenn es grad nicht so gut lief zumindest immer das gefühl hinterlassen, dass man irgendwas tun kann und nicht hilflos zuschaut.
    es ist das deck von NICO!
    herzlichen glückwunsch, die promo bekommst wenn du das nächste mal hier bist :)

  • Threaded commenting powered by Spectacu.la code.