Game Day Rückkehr nach Ravnica

 

Oh ja, es ist schon wieder Game-Day-Zeit! Vier Wochen nach Erscheinen einer neuen Magic-Edition, das ist diesmal auch vier Wochen nach der großen Rotation des Formats Standard. Kann man sonst 4 Wochen nach Erscheinen einer Edition vom Einfluss der neuen Karten auf das Format sprechen, sind es jetzt eher Umwälzungen, ganze Deckfamilien verschwinden und überall tauchen tausend neue Ideen auf, viele natürlich noch unausgegoren und experimentell und das meiste aus Mangel an ausreichenden Stückzahlen neuer Karten noch improvisiert. Meist sind die Builds eher aggressiv nach vorne orientiert, die Kontrolldecks brauchen prinzipbedingt etwas länger, bis sich das Metagame eingependelt hat und sie wissen auf was sie sich einstellen müssen. Eigentlich hätte man erwarten können, dass die Zombies anfangs die Oberhand bekommen, da die die Auswirkung der Rotation am wenigsten zu spüren bekamen, fast nichts raus rotiert ist und stattdessen sogar einige mächtige Spielzeuge dazu kamen, da spielt das Spielwiesen-Meta aber wohl ein Bisschen eine Sonderrolle. Der eine Zombiespieler der wirklich regelmäßig hier ist hat sein Deck aufgelöst, weil er mal was anderes spielen will. So sind die Zombies also sparsam bis kaum vertreten, stattdessen liegen zahlenmäßig Selesnija- und Golgari-Varianten vorne und von der Deckstärke derzeit Naya-Good-Stuff. Am Horizont taucht auch ein wirklich mächtiges Esper-Token-Deck auf, allerdings bei jemandem der eher selten an den Turnieren hier teilnimmt (was echt schade ist, das solltest ändern, CL ;-) ). Ansonsten muss man sich aber auch nicht fürchten, wenn man noch kein ganz fertiges Deck beisammen hat, das geht den meisten so, es sind hier jede Menge halbgare Home Brews unterwegs, man kann mit fast allem mithalten. Wenn man über diesen unseren kleinen Tellerrand hinaus (sprich: ins Netz) schaut kommen auch mehr interessante Dinge ins Blickfeld, am lustigsten fand ich bisher ja dieses epische Experiment hier. Bauen oder zusammenproxen werde ich das aber nicht, von den komboartigen Decks bin ich abgekommen, ich finde sowas zwar faszinierend, lustig und cool, aber durch die geringe Interaktion mit dem Gegner ist der Spaß nach einmaligem Vorführen schnell verbraucht und die Frustgrenze beim Gegner schnell erreicht und somit ist das für den Casualgebrauch hier nicht das richtige. Aber zurück zum Thema… was war das noch? Ach ja, Game Day!

Am Game Day gibt es ein Turnier im Format Standard mit dem quasi die Ankunft der neuen Edition im Format gefeiert wird. Um dies gebührlich zu tun werden von Wizards spezielle Promokarten und eine Spielunterlage als Preise vergeben und ich habe auch die Preisausschüttung von meiner Seite – Boosterpreise – so hoch gedreht wie es nur irgendwie geht, auf 2 Booster pro Teilnehmer. Die verteile ich wie üblich mit ziemlich flacher Vergabekurve so, dass die Bestplatzierten am meisten bekommen, für die im Mittelfeld aber auch noch etwas bleibt.
Die Promokarten habe ich noch ncht zugesandt bekommen, deshalb mal keine eigenen Bilder sondern die von dieser Wizards-Seite:
Für JEDEN Teilnehmer diese Militante Dryade in Vollbild, für die Top-8-Platzierten den Schrecken aus der Krypta in Vollbild und Foil!

Von der Playmat weiß ich noch nicht wie sie aussieht, das reiche ich dann nach wenn sie da ist.
UPDATE: So sieht sie aus:

Jetzt noch alle Turnierinfos im Überblick:

  • Termin: Samstag 27. Oktober 2012, 13:30 Uhr
  • Ort: Bertils Spielwiese
  • Format: Standard
  • Startgeld: 5,- Euro
  • Preise: Booster “Rückkehr nach Ravnica”, doppelt so viele wie Teilnehmer zum Turnier kommen, so verteilt, dass die Ersten mehr bekommen, der mittlere Platz aber auch noch einen.
  • Promo-Preise: JEDER Teilnehmer erhält unabhängig von der Platzierung eine Vollbild-„Militante Dryade“ , Abbildung siehe oben.
  • Promo-Preise: Die Top-8-Platzierten erhalten jeweils einen Vollbild-„Schrecken aus der Krypta“ in Foil, Abbildung siehe oben.
  • Promo-Preis: Der Sieger erhälten eine Spielunterlage, Abbildung siehe oben.
  • Mitzubringen: Standard-legales Deck, Stift, Zettel, Token/Würfel/Zählmarken, DCI-Nummer (wenn noch nicht vorhanden hier kostenfrei zu bekommen)
  • Anmeldung: ab sofort, hier in den Kommentaren, per Telefon oder eMail (Nummer, Adresse im Impressum) per facebook oder Google+ oder live vor Ort.

Na, das sollte doch Anlass genug sein zu kommen, mitzumachen, was zu gewinnen, oder? Dann bis Samstag!

Dieser Beitrag wurde verfasst am Mittwoch, 24. Oktober 2012 um 12:46 und wurde gespeichert unter Event, Magic, Sammelkarten, Turnier. Um den Kommentaren zu folgen abonniere den RSS 2.0 Feed. Hinterlass einen Kommentar, oder Trackback von deiner eigenen Seite.
Comments
  • Tom 24. Oktober 2012 at 17:18

    Sarah + Tom :girl: :winken:

  • Henry 24. Oktober 2012 at 20:40

    Hah, dieses Epic-Experiment Deck klingt witzig… Mal schauen wie sich das noch entwickelt…

    Bin auch am Start

    • B 24. Oktober 2012 at 20:42

      ja, ne? echt episch. diese witzigkeit verbraucht sich nur bei solchen kombodecks recht schnell. naja.
      schön dassd kommst :)

  • Alex 24. Oktober 2012 at 22:37

    Hey Ho werd am Start sein. Und wohlmöglich sogar noch nen Kollegen mitbringen.

    • B 24. Oktober 2012 at 22:38

      so lob ich mir das! :)

  • Threaded commenting powered by Spectacu.la code.