Avacyns Rückkehr PreRelease-Turnier

Nun ist es soweit, nach langen Zeiten der erwachenden Dunkelheit ist Avacyn zurückgekehrt, der mächtige Engel, der im Zentrum der Kirche der Menschen von Innistrad steht.
Ursprünglich von Sorin erschaffen (ja, so ein mächtiger weltenwandernder Magier kann Kreaturen nicht nur mal eben herbeibeschwören, er kann auch religionsstiftende Überengel regelrecht erschaffen, offenbar…) um ein Gegengewicht im Kampf der Menschen gegen die Zombie- Werwolf- Dämonen- und Vampirhorden zu haben. Dieser Kampf drohte nämlich zu Ungunsten der Menschen zu kippen und sollte das passieren, droht auch den Vampiren ihre Nahrungsgrundlage knapp zu werden. Sorin der Obervampir als vorausschauender Agrarminister quasi, der eine Überweidung, Überfischung, Überjagung (oder wie auch immer) der Ressource Mensch verhindern will.
Dann war Avacyn aber weg, keiner wusste wo, niemand wusste ob nur vorübergehend oder doch endgültig, harte Zeiten brachen an und das Gleichgewicht drohte abermals zu kippen.

Nun, die Überschrift gibt es ja schon preis, es war nicht endgültig, Avacyn ist zurückgekehrt.
Was war passiert? Hier kommt ein weiteres wichtiges Element ins Spiel, das wir als Magickarte kennen: der Helvault bzw. Höllenkerker. Als Karte fast unspielbar, weil die gute Fähigkeit so teuer ist, steht dieses Artefakt doch im Mittelpunkt der ganzen Geschichte um Avacyn, ihr Verschwinden und ihre Rückkehr.
Avacyn benutzte den Helvault als Kerker für all die Unwesen und Dämonen, die sie bekämpfte, beim Duell gegen den Oberdämon Griselbrand lief jedoch etwas schief: Avacyn schaffte es zwar ihn in den Helvault zu bannen, Griselbrand konnte sie aber mit hineinziehen in ihr eigenes Gefängnis.
Das erklärt ihr Verschwinden. Aber ihre Wiederkehr? Wie man bei der Karte schon sieht, kommen die Gefangenen wieder frei wenn man den Höllenkerker zerstört. Davon wissen aber die Menschen nichts, die wissen ja noch nicht einmal wo Avacyn geblieben ist, geschweige denn dass das was mit diesem Ding zu tun hat. Jemand anderes aber weiß mehr um diesen Höllenkerker, nämlich die Liliana mit Schleier, die ist allerdings nicht an Avacyns sondern an Griselbrands Befreiung interessiert. Allerdings ist es ihr als Schwarzmagierin nicht möglich Artefakte zu zerstören (kennt ihr, ne? Es gibt keine schwarzen Karten die Artefakte zerstören), deshalb manipuliert sie Thalia, Guardian of Thraben dazu, dies zu übernehmen. Dass dabei auch Avacyn wieder frei kommt, scheint sie in Kauf zu nehmen, schließlich braucht sie das ja als Motivation, dass Thalia den Helvault zerstört. Jedoch hat Liliana dabei die Macht des Engels wohl deutlich unterschätzt, ihr Griselbrand macht’s nämlich nicht lang in den dann unvermeidlich aufkommenden epischen Kämpfen.
Warum erzähle ich das alles hier lang und breit? Weil es um den Helvault geht! Den gibt es nämlich nicht nur in der Magic-Welt Innistrad oder als Karte sondern auch in Echt! Bei mir! Naja, als Promo-Dingens, aus Karton, gar nicht mal so klein (über einen halben Meter groß!) und angefüllt mit Magic-Goodies. Und den werden wir hier beim PreRelease-Turnier gemeinsam öffnen, Stück für Stück, ein Siegel nach dem anderen und den Inhalt unter uns aufteilen. Was dieser Inhalt ist, weiß ich noch nicht, ich höre keinen Engel drin flattern, aber es klappert wenn man es schüttelt, es sind also definitiv nicht nur Karten drin. Welche Errungenschaften/Achievements man erreichen muss um ein Siegel zu öffnen weiß ich auch erst wenn das PreRelease-Kit hier angekommen ist, das trage ich dann nach*. Oben auf dem Bild ist der Helvault übrigens links zu sehen, für größere Ansicht anklicken.
*Update: hier die Achievement-Karte, Vorder- und Rückseite (aus Platzgründen verkleinert, klick für 1000-Pixel-Ansicht)

So viel erstmal zur Rahmenhandlung, jetzt zu den Karten selber: die Edition „Avacyns Rückkehr“.
Es ist eine große Stand-Alone-Edition mit 244 statt der sonst für dritte-im-Block üblichen ca 150 Karten. Damit wird sie auch wieder für sich allein gedraftet und im Sealed gespielt, also gibt es beim Prerelease 6 Booster Avacyns Rückkeht, nicht 3 plus 3 Innistrad. Dieses herumspielen mit der Blockstruktur hatten wir schon mal, beim Aufstieg der Eldrazi, das scheint Wizards zu gefallen. Aber warum auch nicht, more new stuff für uns!
Zum Beispiel neue Mechaniken, namentlich Soulbond/Seelengebunden und Miracle/Mirakulum.
Soulbond ist eine sehr schöne Fähigkeit, die beiden miteinander verbundenen Kreaturen einen Bonus gibt, Beispiel: Nachtschattenkrämer. Immer wenn eine Kreatur mit Seelengebunden ins Spiel kommt kann man sie mit einer anderen ungebundenen Kreatur verbinden, genauso wenn eine (ungebundene) Kreatur mit Seelengebunden im Spiel ist und eine andere Kreatur ins Spiel kommt. Es reicht wenn eine der Kreaturen Soulbond hat, binden kann man aber immer nur an noch nicht gebundene Kreaturen. Muss man also eventuell erst eine Bindung aufheben, indem man eine Kreatur los wird (chumpblocken, opfern, zerstören, bouncen, Kontrolle an Gegner abgeben, wieauchimmer) wenn man eine neue andere Bindung bekommen will. Ach ja, Bindungen gehen nur zwischen Kreaturen die man beide kontrolliert. Obigen Nachtschattenkrämer würde ich zB. gerne mit Mortarpod kombinieren, todesberührende Kreaturen verschießen ist schon was Mächtiges und den Bindungspartner ist man auch los, für neue Munition… Boni gibt es alle möglichen, Pumpeffekte, Wachsamkeit, Fliegerei, Doppelschlag, wasnichtalles.
Mirakulum ist die andere große neue benamte Mechanik in Avacyns Rückkehr und die hat es ziemlich in sich. Sprüche mit Miracle sind eigentlich durch die Bank zu teuer um gut zu sein wenn man sie auf der Hand hat, dafür sind sie albern billig, wenn man sie als erste Karte des Zuges zieht. Beispiel?

Designt ist diese Mechanik, um das Kartenziehen zu einem spannenden Ereignis zu machen. Das ist sicher gelungen, kommt aber zu einem (meiner Meinung nach hohen) Preis: es belohnt topdecking, das Auf-gut-Glück-von-oben-ziehen. Das mag in Casual-Spielen schöne swingy Situationen erzeugen und dem, der mit dem Rücken zur Wand steht wirklich die Empfindung eines wahren Wunders bescheren, dem ambitionierten Spieler aber, der sich durch strategische Entscheidungen, mit ausgefeiltem Deckbau und konzentriertem fehlerarmem Spiel einen Vorsprung erarbeitet hat, wie Hohn erscheinen. Wie damals™ cascade: „So, deine Hand ist leer, den Tisch hab ich auch gerade leer bekommen, habe mich auf 6 Leben stabilisiert, nächste Runde hab ich dich. Go“. Gegner zieht von oben: Bloodbraid Elf into Blightning. Bzzt, swingy ja, aber doch irgendwie hässlich. Naja, ist aber auch Geschmackssache, gibt sicherlich auch viele denen das Freude macht. Für zu stark oder broken halte ich Miracle aber nicht, der Nachteil, dass die Karten zu teuer sind wenn man sie auf die Starthand bekommt, ist durchaus erheblich und dem entsprechend sparsam muss man sie einsetzen. Richtig mächtig werden die Mirakulum-Karten, sobald man die Spitze der Bibliothek manipulieren kann, zum Beispiel mit Noxious Revival nach Faithless Looting in Standard oder viel schlimmer Brainstorm in Legacy. Wie man sieht braucht man in Standard aber schon ein paar Verrenkungen. In Legacy sehe ich mit Brainstorm schon eher ein Problem, mein erster Gedanke war zugegebenermaßen „wie bekommt man Brainstorm gebannt? So!“. Vielleicht überschätze ich das aber auch, die Legacy-Decks sind so durchkonstruiert, da ist so wenig Platz für solch swingy stuff der auf Kosten der Zuverlässigkeit geht, dass es vielleicht doch auch ohne Folge-Banning geht. Mal sehen.
Unverwüstlichkeit als Mechanik von Dunkles Erwachen bleibt uns übrigens erhalten.
Was gibt es noch zu der Edition zu sagen? Es wimmelt natürlich von Engeln, allen voran Avacyn, Engel der Hoffnung und einer heißt Gisela :DX: , es gibt eine Anzahl Blink-Effekte (aus dem Spiel entfernen und wieder rein bringen, entweder sofort oder zu Beginn des Endsegments), einige Sachen die Dinge unter die Bibliothek verfrachten statt in den Friedhof und 2 neue Planeswalker: Tamiyo und Tibalt.


Und drei weitere Länder mit zweifarbig zu aktivierender Fähigkeit, Alchemists Refuge, Desolate Lighthouse und Slayers Stronghold.
Das ist natürlich noch lange nicht alles, ich kann hier unmöglich alles aufzählen, am Besten ihr seht mal selber in den Spoiler, auf deutsch oder (schon ein paar Karten mehr) auf englisch. Update: Die Spoiler sind jetzt komplett.
Den Blick in den Spoiler empfehle ich ja jedes Mal eher dringend, es ist einfach sehr hilfreich, wenn man sich schon vor dem PreRelease-Turnier einen Überblick über die Karten verschafft hat und sich ein paar Gedanken zu der einen oder anderen Karte, Synergie oder Mechanik gemacht hat. Es erleichtert bzw. verbessert den Deckbau ungemein.
Damit sind wir thematisch beim Turnier angekommen, ich habe jetzt aber schon genug „geredet“, deshalb hier nur noch schnell die Teilnehmer-Promo, die JEDER bekommt der mitmacht

und alle weiteren wichtigen Infos in der Übersicht:

  • Termin: Samstag 28. April 2012, 13:30 Uhr
  • Ort: Bertils Spielwiese
  • Format: Sealed Deck mit 6 Boostern “Avacyns Rückkehr“
  • Startgeld: 24,- Euro, der Erwerb der 6 Booster ist darin enthalten.
  • Preise: Booster “Avacyns Rückkehr”, doppelt so viele wie Teilnehmer zum Turnier kommen, so verteilt, dass die Ersten mehr bekommen, der mittlere Platz aber auch noch einen.
  • Promo-Preise: JEDER Teilnehmer erhält unabhängig von der Platzierung einen Speer aus Mondsilber in Foil , Abbildung siehe oben.
  • Spezial-Promo: Der noch unbekannte Inhalt des Helvault, der im Laufe des Turniers geknackt wird, wird unter allen Teilnehmern verteilt, Abbildung siehe ganz oben.
  • Mitzubringen: Stift, Zettel, Token/Würfel/Zählmarken, DCI-Nummer (wenn noch nicht vorhanden hier kostenfrei zu bekommen)
  • Anmeldung: ab sofort, hier in den Kommentaren, per Telefon oder eMail (Nummer, Adresse im Impressum) oder live vor Ort.

Ich hoffe Euch alle beim Turnier zu sehen, das wird vielleicht eins der besten PreReleases aller Zeiten, das willst du nicht verpassen!
Es gibt übrigens kein Launch-Party-Turnier mehr, also keine Chance am Samstag danach noch ein Sealed Deck zu spielen. Noch ein Grund das PreRelease nicht zu verpassen.
Die sonst zur Launch Party vergebene Promokarte (Engel der Wiederherstellung)gibt es am Release-FNM am 4. Mai.

Dieser Beitrag wurde verfasst am Montag, 23. April 2012 um 00:44 und wurde gespeichert unter Event, Magic, Sammelkarten, Turnier. Um den Kommentaren zu folgen abonniere den RSS 2.0 Feed. Hinterlass einen Kommentar, oder Trackback von deiner eigenen Seite.
Comments
  • Oliver 23. April 2012 at 01:33

    Wirklich sehr schöne Einführung in das (zumindest von mir) schon lang ersehnte Prerelease (genaugenommen seit ich gelesen habe, dass sich bei dir im Laden der Helvault öffnet :D )! Aber so wie ich das verstanden habe, will Liliana Griselbrand doch nur befreien, um ihn zu töten!? O_o Also ist es ihr wohl ganz recht, dass ihr Avacyn die Drecksarbeit abnimmt…? Aber egal, langer Rede kurzer Sinn: Zwei Anmeldungen bitte, einmal für Felix, einmal für mich!

    • B 23. April 2012 at 09:43

      öh, das kann sein mit liliana und griselbrand, ich hab das ganze storyding auch nur erzählt bekommen und quasi aus dritter hand.
      jedenfalls schön, dass ihr wieder dabei seid!

  • Ormus 23. April 2012 at 08:35

    Und seit heute morgen gibt es auch die komplette Kartenliste: http://www.wizards.com/magic/tcg/article.aspx?x=mtg/tcg/avacynrestored/cig

  • Obi 23. April 2012 at 11:34

    Ich wollt nurmal klugscheißen, dass es sehr wohl Artefaktremoval in Schwarz gibt. http://magiccards.info/aq/en/46.html – Liliana hat´s einfach nicht drauf. Hail Phyrexia!
    Spaß beiseite: Wie läuft denn das mit dem „Release FNM“ ab? Ist das jetzt ein neues Event oder eine Ersatzoption zur Launch Party? Oder einfach ein FNM mit 4 Release Karten statt den 4 Monats-FNM-Karten?

    • B 23. April 2012 at 11:50

      lol, antiquities :D ja mei, ausnahmen bestätigen die regel. aber gut kluggeschissen!
      beim release FNM gibt es die releaseKarte ZUSÄTZLICH zur fnmPromo. und wir veranstalter sollen uns „etwas einfallen lassen um es zu einem besonderen ereignis zu machen“, mit anderen worten: wir werden damit allein gelassen.
      ich könnte natürlich einfach trotzdem ein (normales) sealed event machen, denke aber, dass die eh schon nicht überwältigende teilnehmerzahl unter dieser neuetikettierung zu deutlich leidet

      • Obi 23. April 2012 at 12:10

        Haja, die Karte ist mir noch gut in Erinnerung, als ich für mein damaliges Poxdeck verzweifelt schwarzes Artefaktremoval gesucht habe^^.
        Zusätzlich? Dacht zuerst Dismember + Engel ist ja ein fettes FNM, aber dann is ja schon Mai… trotzdem net schlecht.

      • Thomas Hanusek 23. April 2012 at 21:06

        Hast du nicht noch n paar Promos die du verteilen solltest ? :D das wär doch was besonderes

        • Obi 23. April 2012 at 23:52

          Die ganzen Promos (oder zumindest die interessanten) unterliegen glaub ziemlichen Auflagen. Ist ja nicht so, dass Bertil die haufenweise zugeschickt bekommt und dann damit machen kann, was er will.

  • eddos 24. April 2012 at 20:09

    Der eddos kommt neuer Verstärkung.Also wieder 2 Anmeldungen :XD: :DX:

    • B 24. April 2012 at 21:18

      ah, sehr schön! :)

    • eddos 27. April 2012 at 19:14

      Eddos kommt doch ohne unterstützung.scumbag workers :twisted:

      • B 27. April 2012 at 21:07

        ach schade, grad neue wären echt nett. aber immerhin du, is ja auch was wert ;-)

        • eddos 28. April 2012 at 11:11

          habs grad noch hinbekommen, einen Kamigawa-aussteiger zu reaktivieren. Nach ewigem hin und her nun doch 2 leute, aber einer muss entrosten O_o

          • B 28. April 2012 at 11:57

            entrosten, hihi :D aber dafür ist ein prerel ja perfekt geeignet. bis dann

  • Tom 25. April 2012 at 12:33

    Story: Lilly hat ihre Seele an mehrere Demonen gegen ewige Jugend getauscht und killt jetzt eben einen nach dem anderen von diesen besagten Demonen, um den Vertrag einseitig etwas abzuändern :maul:

    Freitag kann ich nicht, Samstag bin ich dabei.

    • B 25. April 2012 at 13:07

      ah, den teil mit dem vertrag hatte ich nicht mitbekommen. danke für die info.
      schade (freitag) und schön (samstag)! :( :)

  • eddos 28. April 2012 at 21:53

    Eine Tamiyo in den Preisboostern!! und zwar in denen,die meine Freundin abbekommen hat….FFFUUUUUUUU….

    • B 28. April 2012 at 22:24

      ach, neidisch? XD

    • Ormus 28. April 2012 at 23:15

      Wenn ich jetzt schreibe „Ich gönne es dir“ kann man das so oder so verstehen, oder? :pfeif: :winke:

      • eddos 29. April 2012 at 02:03

        :pueh: nee passt absolut über so n goodie freut man sich doch.

  • Obi 29. April 2012 at 12:48

    Was war jetzt eigentlich in diesem riesen Ü-Ei drin?^^

    • B 29. April 2012 at 12:53

      54 spindown-lifecounter-würfel in silbergrau, 54 commander-sized karten (avacyn, griselbrand, bruna, gisela und…. name vom dritten powerpuff-girl fällt mir grade nicht ein)und 108 doppelseitige token, 4/4engel|5/5demon

      • Obi 30. April 2012 at 17:03

        Powerpuffgirl :mrgreen:.
        Danke für die Aufklärung. Aber 54? Muss man die Zahl verstehen? Teilnehmermaximum für Prerelease?

  • Dante 2. Mai 2012 at 10:39

    Auf MtG.com steht, dass auch „Engel-Dämon-Themenbasierte“ Judge Reward Promo Foils drinwaren, vllt in jedem 7. Hellvault ;)

    • B 2. Mai 2012 at 10:41

      ja, es gab offenbar auch foil-gefüllte helvaults mit random thematisch passenden promos. so einen hab ich aber leider nicht abbekommen, tja :-/

    • B 3. Mai 2012 at 12:38

      in einem von 200… also eher nicht so die ü-ei-rate

  • Threaded commenting powered by Spectacu.la code.