8. Dezember: Ultimate Masters Release Draft


 
 

Ultimate Masters!
 
[Edit:] Ich hatte hier erst einen immer länger werdenden Text mit leichten Rant-Anklängen über Masters-Sets stehen, dann aber beschlossen das nicht so einleiten zu wollen und den Teil ans Ende des Beitrags verschoben.

Ultimate Masters ist wieder eine außer-der-Reihe-Edition die in der Tradition der begehrten (Modern/Eternal/Iconic/Anniversary-) Masters-Editionen die Verfügbarkeit von Karten erhöhen soll die in den Formaten gespielt werden, in denen auch ältere Karten zulässig sind. Naja, zumindest war das ursprünglich mal der Ansatz, mittlerweile ist das davon losgelöst, eher das übliche Produkt geworden, mit dem Wizards etwas außer der Reihe der normalen ins Storytelling eingebundenen Editionen auf den Markt werfen kann.

Jetzt also zum (vorerst!) allerallerletzten Mal!
Daher auch der Name Ultimate? Gut möglich.
Poster Child und Zugpferd ist diesmal Liliana of the Veil, die hier ihren erst 2. Reprint erfährt.

Eine neue und optisch nette Idee ist, dass sie als Buy-a-Box-Promo eine von 40 möglichen Rares/Mythics separat verpackt ins Display packen und diese Karte dann optisch leicht abweichend ist, im Stile von Frame Extending Card Altering das Artwork über den Kartenrahmen hinaus geht und so den Rahmen verschwinden lässt. Zumindest im mittleren Bereich… warum sie im oberen und unteren Bereich den Rahmen beibehalten haben und ihn nur in der Mitte nur aus-faden, erschließt sich mir nicht, aber hey, ich bin auch weder Grafiker noch Card-Altering Artist.
So sieht das am Beispiel unseres Poster Childs Liliana of the Veil aus, da fällt das mit dem nur in der Mitte abgeschafften Rahmen wenig auf, da alles recht dunkel bzw. in den Farben des Rahmens gehalten ist, bei der Cavern of Souls sieht man das etwas mehr:




Natürlich sind da dann auch viele weitere flashige starke Karten und Chase Rares, Jewels drin, die die zweite Aufgabe solcher Sondereditionen, nämlich die galoppierende Preisentwicklung bei diesen Karten zumindest etwas zu bremsen, bedienen sollen.
So sind die Booster voll mit teilweise sehr hochwertigen, mächtigen und in allen Formaten wichtigen Karten, manche mit alternativem neuen Artwork und viele zum allerersten mal in Foil möglich.

Seit Anfang letzter Woche sind alle Karten der Edition bekanntgegeben, man kann sie sich in Wizards‘ Kartengalerie ansehen, auf englisch. Die Karten wird es hier auch nur auf englisch geben.

Der Rest vom Fest, also die anderen Karten neben den flashigen Rares sind, wie schon bei anderen Masters-Sets auch, so zusammengestellt, dass aus der Edition ein schön draftbares Set entsteht.

Nichts liegt also näher, als das Erscheinen dieser Edition mit einem Booster-Draft Turnier zu feiern!
 
Release-Event: Booster Draft!

Natürlich lassen wir es uns nicht nehmen, dieses Set mit einem angemessenen Event zu begrüßen, und zwar am auf den Erscheinungstag folgenden Samstag, das ist der
8. Dezember 2018. 16:00 Uhr!
16:00 Uhr statt der sonst üblichen 13:30 Uhr deshalb, weil ich im Advent samstags ja länger geöffnet habe.
Aufgrund der Besonderheit des Sets werden ein paar Kleinigkeiten anders gehandhabt als sonst bei den Drafts bei mir.
[EDIT] KEINE Rebuy Option, darf ich nicht!
Ich werde [k]eine
Rebuy-Option
anbieten: Wenn man einen Booster aufmacht bei dem auch die 2. Karte, die man ja weiterschieben müsste, absurd wertvoll ist (weil zB foil oder so), kann man einen weiteren Booster kaufen (zum Nominalpreis) und den stattdessen verdraften. Wäre doch sonst schade für den Draft, wenn welche sagen würden „Oh, wow, ich bin dann mal weg, ich drop lieber als dass ich das weitergebe“.
Damit nicht jemand auf diese Weise quasi so lange Booster rippen kann bis man einen „unter Wert“ aufgemacht hat biete ich das aber erst ab dem Schwellenwert anderthalbfacher Boosterpreis an. Einzige einigermaßen objektive Messlatte die wir da haben sind MKM-Preise, auch wenn die anfangs ja immer etwas arbiträr sind.

Rare-Pick gibt es natürlich nicht, aber das ist bei anderen Drafts ja auch schon eine Weile abgeschafft.

Wo wir gerade bei Preisen sind: Ich werde bei diesem Launch-Event den Spaß ein wenig sponsoren, so als Kickstart für das Set: Ich werfe 1 Booster kostenfrei in den Preispool, so kommen wir auf 45,-€
 
Außerdem werfe ich pro Draft-Pod 1 BaB-Displaytopper in diesen Preispool, den bekommt der Sieger. Zum Ausgleich bekommt der aber nicht auch noch die meisten Booster… da zwacke ich 1-2 ab und reiche die weiter nach hinten durch.
Auch sonst werde ich die Ausschüttungskurve nach Möglichkeit noch flacher halten als sonst schon hier üblich, damit man auch noch was abbekommt wenn man den Draft teilweise versemmelt hat ;-)
 

Wenn nach einem ersten Draft noch genügend Leute weiter machen wollen, steht einem weiteren nichts im Wege, von mir aus können wir bis tief in die Nacht weitermachen, solange der Vorrat reicht :D
 
Turnier-Infos im Überblick

  • Termin: Samstag 8. Dezember, 16:00 Uhr
  • Ort: Bertils Spielwiese
  • Format: Ultimate Masters Booster Draft
  • Startgeld: 45,- €
  • Preise: Display-Topper für Sieger pro Pod,
    Booster Ultimate Masters, so viele wie Teilnehmer zum Turnier kommen. Flache geköpfte Verteilkurve
  • Mitzubringen: Stift, Zettel, Token/Würfel/Zählmarken, DCI-Nummer (wenn noch nicht vorhanden kostenfrei zu erstellen auf DCI.wizards.com), Schutzhüllen sind optional aber dringend empfohlen, da sonst der Aufwand bei der leihweisen Landvergabe deutlich erhöht wird. Geeignete Hüllen sind hier erhältlich.
  • Anmeldung: ab sofort, hier in den Kommentaren, per Telefon oder eMail (Nummer, Adresse im Impressum) per facebook oder live vor Ort.

Der zugehörige facebook-event: https://www.facebook.com/events/278745659452749/

Wenn sich jemand voranmeldet, der noch nicht hier gespielt hat, dann ist die Angabe der DCI-Nummer hilfreich bis unabdingbar. Gerade wenn man im facebook-Event nur auf „teilnehmen“ klickt bitte in dem Fall dass man noch nicht in meinen local players steht die DCI-Nummer in einem Kommentar mitliefern.
Ansonsten: Je mehr sich voranmelden und je früher sie das tun, desto besser ist das alles zu planen und außerdem: Nicht vergessen dass die maximale Spielerzahl bei 44 liegt, es ist also nie falsch sich einen Platz zu sichern.

Bis dann!

[Edit:] Hier die ans Ende versobene ursprüngliche Einleitung:

Ihr habt es ja mit Sicherheit alle mitbekommen: Die vorerst letzte Masters-Edition erscheint bald, am 7. Dezember.
Ja, „vorerst letzte“.
Das ist aus verschiedenen Gründen schade, schon allein, weil es den Reigen der ersatzlosen Streichungen in letzter Zeit fortsetzt und sich dabei gleichzeitig das auch schon üblich gewordene Zurückrudern offen hält. Außerdem hat Wizards die Reihe ja selbst waidwund geschossen, aus reiner Gier, als sie beschlossen haben den Inhalt einer Masters-Edition auf 2 zu verteilen *hust*IconicMasters25*hust*. Damit haben sie das Vertrauen von uns Händlern in ihre Produkte schwer gestört, ich denke mal dass nicht nur ich zögerlich beim Bestellen dieser Masters-Edition gewesen bin. Selbst wenn man davon ausgeht, dass sie bei diesem letzten (na schaumermal) Masters-Set versuchen das Vertrauen wiederherzustellen und entsprechend viel gutes Zeug rein packen – und, oh boy, haben sie das bei Ultimate Masters getan! – so wirklich beherzt springe ich nicht noch einmal so unbesehen ins kalte Wasser.
Heißt in diesem Zusammenhang: Ich hab nur eher begrenzte Mengen da. Was angesichts der dann doch prall gefüllten Edition zwar schade ist, aber tja, sie haben das Set dafür auch echt teuer gemacht.

Dieser Beitrag wurde verfasst am Donnerstag, 29. November 2018 um 12:46 und wurde gespeichert unter Event, Magic, Sammelkarten, Turnier. Um den Kommentaren zu folgen abonniere den RSS 2.0 Feed. Hinterlass einen Kommentar, oder Trackback von deiner eigenen Seite.
Comments
  • Oliver 6. Dezember 2018 at 22:21

    So, gerade nochmals abgeklärt und es klappt tatsächlich: Felix und ich sind auch mit dabei!^^

    • B 7. Dezember 2018 at 09:09

      ooh, nice! :)

  • Threaded commenting powered by Spectacu.la code.