13. + 14. Januar: Rivalen von Ixalan Prerelease-Turniere


 
Neues Jahr, Neue Edition, neue Prereleases!

Hallo erstmal im frischen neuen Jahr, ich hoffe ihr seid alle angemessen feiernd rübergekommen :)
Hier geht’s nämlich gleich, gefühlt fast nahtlos, weiter mit dem nächsten Event und dem nächsten neuen Set: Rivalen von Ixalan!
Das ist der 2. Teil des Ixalan-Blocks, vervollständigt Ixalan damit und schließt auch gleichzeitig diesen Erzählstrang ab. Während der 1. Teil viel zur Einführung in die Welt Ixalan getan hat und sich dabei auch ziemlich nach Erkundung von Neuland angefühlt hat, vertieft Rivalen das nun und kann sich ganz auf den Kern der Geschehnisse konzentrieren: Das Wettrennen um die geheime Stadt Orazca, das Streben in den Besitz des mächtigen Artefakts, der „unsterblichen Sonne“ zu gelangen. Jeder hat da so seine eigenen Motive, Vraska mit ihren Piraten will ihren Auftrag von „Fürst Nicolas“ erfüllen. Die vampirischen Conquistadoren betrachten es als gestohlen und religiös verbrämt als ihnen zustehend, dem entsprechend zurückzuführen. Für die indigenen Dinoreiter ist es ein integraler Bestandteil ihrer Kultur (geworden? Seit wann eigentlich?) und die Meervolk wollen hauptsächlich verhindern, dass es in die falschen Hände gerät, da sie wissen welchen Schaden es anrichten kann. Dabei sind aber auch unter den Meervolk welche mit den falschen Händen…

Noch sind eher wenige der neuen Karten bekanntgegeben, es werden aber zügig mehr und wie man auch erwarten konnte werden die vorhandenen Themen/Archetypen/Stämme/Fraktionen jetzt mit mehr Material unterfüttert, z.B. bekommen die Tribes je einen „Lord“ dazu. Somit bekommen die Dinge Aus Ixalan insgesamt mehr Gewicht, das dürfte auch den Fokus des Standard-Formats, der ja bisher fest in Kaladesh liegt **hustENERGY**, etwas weiter in die neue Welt ziehen.

 

Die Mechaniken von Rivalen vonIxalan

Eine neue Edition, eine neue Mechanik:

  • Aufstieg: Na, das ist mal was ganz anderes! Karten mit Aufstieg geben einem den „Segen der Stadt“, wenn man 10 oder mehr bleibende Karten kontrolliert. Und zwar bis zum Ende des Spiels, man kann diesen Segen also nicht wieder verlieren. Der Gegner kann den auch nicht irgendwie wieder weg bekommen, es gibt nichts, was damit interagiert. Damit fühlt sich dieser Segen der Stadt ein wenig an wie ein Emblem wie man es von Planeswalker-Ultimates bekommt, auch wenn aber explizit gesagt wird, dass er kein Emblem ist. Hat man den Segen der Stadt durch Aufstieg erhalten, bekommt man einen Bonus, ein Spruch wird billiger, eine Kreatur wird größer, solche Sachen. Beispiel: Zwielicht-Streitross
  • Das war’s schon mit neuen Mechaniken, die anderen, wiederkehrenden sind die, die mit Ixalan eingeführt wurden oder wiederkehrten:

    • Erzürnen
    • Erkunden
    • Schätze
    • Überfall
    • Doppelseitige Karten die „hinten“ Länder sind

Das ganze steht auch so ähnlich in Matt Tabaks Artikel zu dem Thema.

 

Die Turniere

Beim Prerelease wird im Format Sealed Deck gespielt, in der mittlerweile üblichen und für Prereleases typischen leichten Abwandlung, dass man seinen Pool an Karten aus dem man sein Deck baut nicht in Form loser Booster bekommt sondern in einer Kiste, die noch ein paar weitere Goodies enthält, zB die Promokarte.

Die Kiste enthält 4 Booster „Rivalen von Ixalan“, 2 Booster „Ixalan“, einen 20-seitigen Spin-Down-Life-Counter-Würfel, eine aus allen im Set befindlichen Rare- oder Mythic-karten als Foil-Promo mit goldener Datumsprägung, die auch gleich im Turnier gespielt werden darf sowie eine so genannte Deckbauhilfe. So sieht das aus: Klick

Der Rest läuft wie bei jedem Sealed Deck Turnier auch: Man wählt aus den Karten im Pool ca. 23 – 24 zusammenpassende und starke Karten aus und ergänzt diese mit ca. 16 – 17 Ländern (aus dem Pool stammende Länder plus von mir leihweise gestellte Standardländer) zu einem 40-Karten-Deck. Mit diesem Deck bestreitet man das Turnier und alle übrigen Karten des Pools bilden zusammen das Sideboard.
Eine weitere kleine Besonderheit bei Prereleases ist, dass man anders als bei Turnieren mit höherem Rules Enforcement Level nicht zwischen den Runden wieder zurück boarden muss. So kann man Erfahrungen aus vorherigen Spielen und vor allem Tipps anderer vielleicht erfahrenerer Spieler mit in die folgenden Runden nehmen. Schließlich geht es beim Prerelease um eine möglichst schöne Spiel- und Turniererfahrung, gerade auch für Neu- oder Wiedereinsteiger. Das steht mehr im Fokus als der Wettbewerbsgedanke.
Aber auch die kompetitiv veranlagten Spieler sollen beim Prerelease nicht zu kurz kommen, deshalb gibt es eine schön hohe Ausschüttung von Preisboostern. Insgesamt werden doppelt so viele Booster ausgegeben wie Teilnehmer kommen. Dabei verteile ich die immer so, dass die vorderen Plätze zwar mehr bekommen, die flache Verteilkurve aber bis ungefähr zur Mitte reicht.
Und zusätzlich dazu hat ja JEDER Teilnehmer die Promokarte in seiner Prerelease-Kiste.
 

Schaut euch den Spoiler an

Wie ihr wahrscheinlich mittlerweile wisst, empfehle ich dringend, sich schon im Vorfeld die neuen Karten anzusehen um sich einen Eindruck von der Edition zu machen. Wichtig ist dabei vor allem, auch die Commons, die häufigen Karten, zu betrachten und in Bezug zu anderen Karten zu setzen.
Klar sind die flashigen und teils absurd starken Rares und Mythics spannender, aber die Commons sind es, die einen Großteil der Karten ausmachen die sich in euren Prerelease-Packs finden werden.
Und wenn man dann erst beim Prerelease-Turnier anfängt sich Gedanken zu Spielstärke und Synergien dieses Großteils zu machen, dann kostet das viel Zeit und Hirnschmalz, beides kann und sollte man besser darin investieren, die größtmögliche Macht aus dem herauszuholen was einem der Pool an Karten bietet.
Der Spoiler (dt.) füllt sich gerade zügig, nicht mehr lange und es sind alle Karten drin. Schaut rein (en.)!

 
Turnierinfos im Überblick:

  • 1. Termin: Samstag 13. Januar 13:30 Uhr
  • 2. Termin: Sonntag 14. Januar 13:30 Uhr
  • Format: Sealed Deck mit 1 PreRelease-SealedPack (enthält 4 Booster „Rivalen von Ixalan“, 2 Booster „Ixalan“, 1 Promokarte in Foil, einen 20-seitigen Lebenspunkte-Zähler-Würfel, Infomaterial)
  • Startgeld: 25,- Euro, der Erwerb des PreReleasepacks ist darin enthalten.
  • Preise: Booster „Rivalen von Ixalan“, doppelt so viele wie Teilnehmer zum Turnier kommen, so verteilt, dass die Ersten mehr bekommen, der mittlere Platz aber auch noch einen.
  • Promo-Preise: JEDER Teilnehmer erhält unabhängig von der Platzierung eine von vielen verschiedenen Foil-Promokarten. Diese ist im Prerelease-Pack enthalten.
  • Mitzubringen: Stift, Zettel, Token/Würfel/Zählmarken, DCI-Nummer (wenn noch nicht vorhanden kostenfrei zu erstellen auf dci.wizards.com), optional aber empfohlen: Kartenschutzhüllen (auch hier erhältlich)
  • Anmeldung: Ab sofort, hier in den Kommentaren, per Telefon oder eMail (Nummer, Adresse im Impressum) per facebook oder live vor Ort.

Es wäre sehr hilfreich, wenn ihr euch möglichst frühzeitig voranmeldet, Spieler die noch nicht in meinen Local Players sind, also noch nicht bei mir Turnier oder Arena gespielt haben bitte mit DCI-Nummer. Der Zulauf zu den vorherigen Prereleaseturnieren war teilweise sehr hoch (deshalb mache ich ja auch 2) und ich habe maximal 44 Plätze pro Event. Sichert euch also besser einen. Es hilft mir auch sehr bei der Organisation wenn ich nicht erst 5 Minuten vorher weiß wie voll es wird.
Ach ja: Solche Anmeldungen bitte ich als verbindlich wahrzunehmen, wenn irgend etwas dazu führt, dass ihr nicht kommt, obwohl angemeldet, sagt bitte ab! Und achtet darauf, ob ich diese Absage mitbekommen habe (ein Ändern des Status im Facebook-Event von „nimmt teil“ zu „nimmt nicht teil“ ist leicht zu übersehen). Planungssicherheit ist da wichtig, nicht dass ich jemandem absage im Glauben es sei schon überfüllt und dann kommen doch welche nicht und ich hätte noch Platz gehabt. Wäre doch schade.

Also los, anmelden, das wollt ihr nicht verpassen!

Bis dann!

Die zugehörigen fb-Events:

Samstag: https://www.facebook.com/events/794809097394753/
Sonntag: https://www.facebook.com/events/1933201773664165/

Dieser Beitrag wurde verfasst am Donnerstag, 4. Januar 2018 um 15:40 und wurde gespeichert unter Event, Magic, Sammelkarten, Turnier. Um den Kommentaren zu folgen abonniere den RSS 2.0 Feed. Hinterlass einen Kommentar, oder Trackback von deiner eigenen Seite.
Comments
  • Eser 5. Januar 2018 at 10:42

    Ich komm am sonntag! Gibts diesmal kein Beispielpool zum rumbasteln? :0

    • B 5. Januar 2018 at 22:51

      freut mich!
      klar gibts wieder nen beispielpool, aber den kann ich natürlich erst machen wenn die ware kommt, das ist erst wenige tage vorm prerelease ;-)

  • Oliver 6. Januar 2018 at 02:30

    Voraussichtlich dürfte alles klappen, daher mal für mich und Felix je eine Anmeldung für Samstag!^^

    • B 6. Januar 2018 at 12:11

      ja, freut mich, trage ich gleich ein wenn der laden wieder läuft :)

  • Shawn 6. Januar 2018 at 23:00

    Komme voraussichtlich an beiden Tagen :)

    • B 6. Januar 2018 at 23:13

      Yay, prima :)

  • Threaded commenting powered by Spectacu.la code.